• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schwere Aufgabe im fünften Auswärtsspiel in Folge

14.01.2017

Elsfleth Die heimische Stadthalle kennen die Oberliga-Handballerinnen des Elsflether TB nur noch aus den Trainingseinheiten. Am Sonntag tritt die Mannschaft von Trainer Ulrich Adami zum fünften Mal hintereinander auswärts an. Diesmal gastiert sie um 14 Uhr beim VfL Oldenburg III.

Das letzte Heimspiel trug der ETB am 13. November gegen den ATSV Habenhausen (28:25) aus. Seitdem ging es nur noch auf Reisen. Mit überschaubarem Erfolg, denn nur bei der HSG Phoenix konnte er sich mit 33:31 durchsetzen. Auch in Oldenburg hängen die Trauben hoch. Dabei fürchtet Coach Adami weniger die Spielstärke des VfL, sondern vor allem den übermäßigen Backegebrauch der Gastgeberinnen. „Es wird schwieriger, mit der Backe klar zu kommen, als mit dem Gegner“, meint Adami.

Ohnehin ist ungewiss, mit welchen Spielerinnen der Bundesliga-Unterbau auflaufen wird. Gerade bei Heimspielen variiert der Kader immer wieder. Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause wirkte auch Robyn Rußler mit, die aus dem Elsflether Nachwuchs stammt. Gegen den Tabellen-Vierten BV Garrel steuerte sie acht Treffer zum 26:15-Erfolg bei.

„Uns ist egal, wer beim VfL auflaufen wird“, sagt Adami. Der Trainer kümmert sich ohnehin nur selten um die Aufstellung der Gegner. Viel wichtiger ist ihm, die eigene Mannschaft immer weiter zu formen. „Wir gehen unseren Weg weiter. Wir wollen gerade die ganz jungen Spielerinnen so weit bringen, dass sie langfristig in der Oberliga mithalten können“, sagt er. Da gehören gewisse Negativerlebnisse eben dazu – egal gegen welchen Gegner.

Derzeit ist der ETB mit 11:13 Punkten Zehnter. Oldenburg ist Achter (12:14). Mit einem Sieg könnten die Elsfletherinnen nicht nur am Gegner vorbeiziehen, sondern sich auch ein beruhigendes Polster auf die Abstiegsplätze verschaffen. Die Voraussetzungen sind gut – alle Spielerinnen haben in dieser Woche gut trainiert und sind fit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.