• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Darts: Seefelder verlieren gegen Tabellenführer

29.11.2019

Seefeld /Bramstedt Die in der Weser-Ems-Klasse Nord werfende Steeldarts-Mannschaft des DC Steelfire Seefeld hat am Wochenende eine Auswärtsniederlage in Bramstedt kassiert. Sie verlor bei den Flying Bulldogs mit 3:9. Die Seefelder Zweite unterlag in der Regionsklasse Nord der Zweiten der Bulldogs mit 5:7.

Weser-Ems-Klasse Nord: Flying Bulldogs A - DC Steelfire Seefeld A 9:3. Die Seefelder spielten gegen den Tabellenführer ohne Lukas Brüning und Holger Gerriets. Christoph Piecha und Karsten Hannebohn kassierten 0:3-Niederlagen. Ihre Gegner hatten laut Vereinssprecher Udo Lienemann mit mehreren Shortgames ihr Können demonstriert. Aber die Seefelder kämpften. Kapitän Christian Such und Sven Büsing punkteten. Das Doppel Piecha/Hannebohn kassierte dann eine Niederlage, Such/Büsing gaben sich erst im Decider geschlagen.

Die Gastgeber führten die Entscheidung im zweiten Einzelblock herbei. Den einzigen Seefelder Punkt holte Büsing. Lienemanns Fazit: „Auch in voller Formation wäre es schwer geworden, das Spiel zu gewinnen. So jedenfalls bleiben die Gastgeber klarer Favorit auf den Titel.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seefeld: Piecha, Hannebohn, Such (1), Büsing (2), Piecha/Hannebohn, Such/Büsing.

Regio-Klasse Nord: Flying Bulldogs B - DC Steelfire Seefeld B 7:5. Die Seefelder starten gut (2:0), brachen aber bald ein. Vereinssprecher Lienemann sprach von einer verdienten Niederlage, weil das Team zu viele Chancen vergeben habe.

Seefeld: Karsten Hannebohn (1) Ulf Schellstede (1), Timo Janssen, Dominik Wähler (1), Willy Kampmann, Hans-Gerd Blaschke/Ulf Schellstede, Janssen/Wähler (1), Hannebohn/Schellstede (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.