• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Seefelder Friesensportler haben neues Königshaus

15.03.2007

SEEFELD SEEFELD/BEA - Jörn Menzel und Iris Eymers sind das neue Königspaar des Klootschießer- und Boßelvereins Seefeld. Sie gewannen das Königsboßeln der Hauptklassenwerfer und -werferinnen. Ihre Proklamation sowie auch die der Sieger und Platzierten in den anderen Altersklassen bildete ein Höhepunkt des traditionellen Klootschießerballes in der Gaststätte „Seefelder Schaart“.

Jörn Henzel hatte sich bei den Männern I mit 1375 Metern durchgesetzt. König bei den Männern II wurde Gerhard Hochheiden (1031 Meter), während bei den Männern III Günter Büsing (1029) vor Hergen Müller (910) siegte. In der Altersklasse Männer IV gewann Dieter Gertjegerdes (1152) knapp vor Hans-Gerd Eymers (1150) und Eugen Böning (1070). Den Gerold-Oetken-Pokal sicherte sich ebenfalls Dieter Gertjegerdes (1103) vor Rolf Gleisenstein (1061) und Eugen Böning (870).

Bei den Frauen I siegte Iris Eymers (951) vor Maren Basshusen (946) und Bianca Gollenstede (927). Königin bei den Frauen II wurde Brigitte Kanthack (517) und bei den Frauen III setzte sich Heike Barre (851) durch. Bei den Frauen IV gewann Bertel Kühl (698) vor Lotti Brüning (612).

Nach der Vergabe der Pokale und Plaketten feierten die Klootschießer bei Musik und Tanz bis weit nach Mitternacht. Mit 200 Preisen, darunter Sach-, Käse- und Wurstgewinne sowie eine Blumenpalette, war die Tombola bestens bestückt und jeder Boßler ging mit mindestens einem Preis nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.