• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bogensport: Seefelder präsentieren sich in blendender Verfassung

17.09.2015

Seefeld /Lindern Das war ein riesiger Spaß: Neun Kinder und Jugendliche der Bogensparte des SV Seefeld haben jetzt beim 13. Nachwuchscup des Oldenburger Schützenbundes in Lindern (Landkreis Cloppenburg) starke Leistungen gezeigt. Das Team aus der Wesermarsch belegte in dem acht Mannschaften umfassenden Feld Platz vier.

Mehr als 80 junge Schützinnen und Schützen hatten ihr Können gezeigt. Die jüngsten Kinder schossen mit einer Laseranlage, während die älteren mit dem Luftgewehr an den Start mussten. Drei Vereine waren mit Bogenschützen angereist.

Die Teilnehmer mussten sich zunächst bei verschiedenen Spielen beweisen: Dazu zählten unter anderem Wasserspiele mit der Feuerwehr, Strohballenrollen und Kuhmelken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im anschließenden Wettkampf präsentierten sich die Seefelder in toller Form. Die Maximalpunktzahl betrug zehn Zähler. Marielle Frerichs holte drei Punkte und Wiebke Syassen fünf Punkte. Leon Bolte, Tristan Müller und Lasse Hippenstiel erkämpften sich gute 7 Punkte, Thore Syassen überzeugte mit acht Punkten. Jeweils neun Punkte holten Tizian Kutzner und Immo Hullmann. Über die beste Plazierung freute sich Gillian Zinnow mit zehn Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.