• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: SG Schwei lässt erstmals Punkte liegen

24.10.2011

WESERMARSCH Die Kreisklasse-Fußballer des TSV Abbehausen III haben am Freitag einen Auswärtserfolg verbucht. Mit 1:0 bezwangen sie den TuS Elsfleth II.

SpVgg Berne II - TSV Abbehausen II 4:1 (4:0). Der zweiten Mannschaft der Spielvereinigung Berne reichte eine gute Halbzeit, um das Spiel gegen Abbehausen II zu entscheiden. Berne ließ Abbehausen in der ersten Halbzeit nicht den Hauch einer Chance und führte zur Pause mit 4:0. Die Gäste erzielten zwar noch das 1:4 (78.), aber Berne brachte die drei Punkte locker nach Hause.

Tore: 1:0 Schneider (20.), 2:0 Villbrandt (27.), 3:0 Deters (39.), 4:0 Lichtner (44.), 4:1 Buller (78.).

TuS Elsfleth II - TSV Abbehausen III 0:1 (0:1). Thomas Lüdemann war der Schütze des goldenen Tores beim Auswärtssieg der Grüngelben gegen den TuS Elsfleth II. In der 28. Minute hatte er das entscheidende 1:0 erzielt.

Dabei hatten die Gastgeber vor allem in der ersten Halbzeit das Heft in der Hand, vergaben aber sämtliche Großchancen. Abbehausen hatte in der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel und konnte es sich angesichts der schwachen Chancenverwertung der Gastgeber sogar leisten, einen Foulelfmeter zu verschießen (58.).

Tor: 0:1 Lüdemann (28.).

SV Brake III - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 3:3 (2:1). Ein gutes und bis zum Schluss spannendes Spiel sahen die Zuschauer in Brake beim 3:3 (2:1) zwischen dem SV Brake III und der bislang ungeschlagenen SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor. Brake war durch zwei präzise Konter mit 2:0 in Führung gegangen, aber Robert Wrzeszinski machte noch vor der Pause den wichtigen Anschlusstreffer für den Tabellenführer. Eine ausgeglichene zweite Halbzeit führte letztendlich zu einem gerechten Remis.

Tore: 1:0, 2:0 Dwehus (10., 25.), 2:1, 2:2 Wrzeszinski (44., 57.), 3:2 Schlegel (75.), 3:3 Speckels (80.).

ESV Nordenham - AT Rodenkirchen II 5:2 (2:1). Der ESV setzte sich in einem zerfahrenen Spiel gegen den AT Rodenkirchen II mit 5:2 (2:1) durch. Die frühe ESV-Führung durch Christoph Gloystein (2.) glich Rodenkirchens Steven Utsch in der 20. Minute aus. Aber Nordenhams Patrick Schneider schoss kurz vor der Pause die erneute Führung. In der zweiten Halbzeit zog der ESV dann davon.

Tore: 1:0 Gloystein (2.), 1:1 Utsch (20.), 2:1 Schneider (44.), 3:1 Speckels (60.), 4:1 Özkan (70.), 5:1 Gündogar (75.), 5:2 Wieting (84.).

SG Großenmeer/Bardenfleth - 1. FC Nordenham III 4:4 (2:0). Die im Tabellenmittelfeld stehende SG Großenmeer/Bardenfleth trennte sich von der dritten Herren des 1. FC Nordenham mit 3:3 (2:0). Dabei war Großenmeer früh in Führung gegangen und hätte angesichts der guten Chancen in der ersten Halbzeit den Sack zumachen müssen. Aber die Routiniers des FCN kamen durch Fritz Lins (50.) und ein Eigentor (60.) wieder ins Spiel. Lins markierte noch zwei weitere Tore. Die Mannschaften teilten sich letztlich die Punkte.

Tore: 1:0 M. Oberländer (4.), 2:0 S. Oberländer (22.), 2:1 Lins (50.), 2:2 Eigentor (60.), 3:2 Lübben (70.), 3:3 Lins (75.), 4:3 M. Oberländer (80.), 4:4 Lins (84.).

1. FC Nordenham II - SC Ovelgönne 3:0 (1:0). Souverän mit 3:0 besiegte Nordenham II den Absteiger SC Ovelgönne, der schon zum vierten Mal verloren hat. Nordenham hatte den SCO im Griff, die eigenen Nerven jedoch nicht. Trotz einer 3:0-Führung war es hektisch. Tosun sah wegen Meckerns Gelb-Rot. Mohammed Kaya sah die Rote Karte wegen vermeintlicher Schiedsrichterbeleidigung. Ovelgönnes Dennis Kaarz sah ebenfalls die Ampelkarte.

Tore: 1:0 Yüsek (20.), 2:0 Erh. Turan (53.), 3:0 Yüsek (66. Foulelfmeter).

Gelb-Rote Karten: Kaarz (60. SCO), Tosun (70. FCN).

Rote Karte: Kaya (88. FCN).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.