• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

1. Fußball-Kreisklasse: SG Schwei übernimmt die Tabellenspitze

19.09.2011

WESERMARSCH Fußball, Männer, 1. Kreiskasse: TSV Abbehausen III – FSV Warfleth 4:5 (2:2). Im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse verpassten es die Hausherren vor der Pause, für klare Verhältnisse zu sorgen. Genügend Chancen dazu besaßen sie. Vor allem Torjäger Thomas Lüdemann hatte einige Möglichkeiten, aber nur Matthias Kemper traf für den TSV wie auf der Gegenseite Besnik Gashi, der drei Treffer für Warfleth beisteuerte.

So konnte der Gast bis zur Pause ein 2:2 halten. Nach dem Seitenwechsel ließ der Gastgeber nach. Warfleth bekam die Partie besser in den Griff und nutzte seine Chancen zur 5:2-Führung. In der Schlussphase holte der TSV auf, zumal der Gast den Schultergelenkbruch seines Spielmachers Ramazan Sevimli verkraften musste (85.). Zum Ausgleich reichte es für den TSV aber nicht mehr.

Tore: 0:1 Pavon (4.), 1:1 Kemper (15.), 1:2 Gashi (31.), 2:2 Kemper (35.), 2:3 Gashi (62.), 2:4 Sevimli (67.), 2:5 Gashi (76., Foulelfmeter), 3:5 Kemper (89.), 4:5 Schött (90.+1). Gelb-Rote Karte für Chell (76., TSV III).

SC OvelgönneSG Großenmeer/Bardenfleth 0:2 (0:0). Das Duell des Kreisliga–Absteigers und des momentane Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse entwickelte sich einem 0:0-Spiel, nachdem Andre Bruns per Pfostentreffer für die Gastgeber (8.) und Maik Oberländer mit einem Lattenknaller für die SG (60.) die besten Chancen ausließen. Doch in der 82. Minute traf Oberländer genauer zum 1:0. Wolfgang Büttner gelang, nachdem der SC alles nach vorne warf, per Konter zum glücklichen 2:0-Erfolg.

Tore: 0:1 M. Oberländer (82.), 0:2 Büttner (90.).

1. FC Nordenham II – ESV Nordenham 1:5 (0:1). Der verdiente Sieg der „Gäste“ in diesem Stadtderby mag überraschend deutlich ausgefallen sein, aber die FCN-Reserve hatte enorm personelle Probleme. Dies war vor allem in der völlig umgebauten Defensivabteilung spürbar. So konnte Olaf Speckels gleich mit vier Treffern glänzen und der Garant für den ersten Saisonerfolg des ESV werden.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Speckels (12., 48., 61.), 1:3 Yüksek (64.), 1:4 Inam (71.), 1:5 Speckels (75.).,

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor – AT Rodenkirchen II 2:1 (1:1). Auch im vierten Spiel gab es für die SG einen Sieg, so dass die Hausherren sich über die Tabellenführung freuen dürfen. Allerdings spielte man im ersten Abschnitt nicht wie ein Spitzenreiter auf und hätte hinten liegen können. Schon nach 50 Sekunden nutzte Tim Behrens für die Gäste die Chance zur Führung, die Klaus Wieting fast ausgebaut hätte, wäre nicht die Querlatte des Tores im Wege gewesen (13.). Der Ausgleich durch Michael Ostendorf auf Vorarbeit von Markus Gärtner war glücklich. Nach der Pause bereitete der Torschütze den 2:1-Erfolg durch Philipp Brüning vor.

Tore: 0:1 Behrens (1.), 1:1 Ostendorf (18.), 2:1 Brüning (53.).

TSV Abbehausen II – 1. FC Nordenham III 2:1(1:1). Das Duell „Jung gegen Alt“ ging aufgrund der größeren Zahl an Torchancen verdientermaßen an die Gastgeber, die unter anderem noch zwei Pfostenschüsse zu verzeichnen hatten. Damit rangieren die Oldies aus Nordenham nun am Tabellenende.

Tore: 1:0 Fr. Müller (22.), 1:1 Keles (37.), 2:1 Ahmad (53.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.