• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Silvia Muchow läuft persönliche Bestzeit

30.04.2014

Hannover /Lemwerder /Brake Starke Leistung: Silvia Muchow von der SG akquinet Lemwerder ist am Wochenende im Zuge des Hannover Marathons eine neue persönliche Bestzeit über die Halbmarathonstrecke gelaufen. In 1:36,14 Stunden belegte sie bei 1757 Halbmarathon-Läuferinnen Platz 15 in der Gesamtwertung der Frauen und Rang drei der Altersklasse W45, in der 249 Läuferinnen unterwegs waren.

Silvia Muchow hatte nur anderthalb Minuten Rückstand zur Erstplatzierten. Wegen der unerwartet hohen Temperaturen hatte sie nach den Worten ihres Trainers Karl Spieler sicherheitshalber drei Trinkpausen eingelegt und so ein wenig Zeit liegen lassen.

Malena Dietel hatte ab Kilometer zwölf mit Magenkrämpfen zu kämpfen. Dennoch kam sie in 1:48,50 Stunden als 32. der Frauen-Hauptklasse und 122. der Frauen-Gesamtwertung ins Ziel.

Lemwerders Topläufer Waldemar Trudrung und Christian Eichinger hatten im Vorfeld mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. „Für sie war nur durchlaufen angesagt“, sagte Spieler. Dennoch belegte Trudrung in der Herren-Hauptklasse in 1:18,58 Stunden Platz acht und den Gesamtplatz 27, wohingegen Eichinger in 1:22,51 Stunden Platz 15 der Herren-Hauptklasse und Platz 52 der Gesamtwertung einnahm.

Schnellste Läuferin des SV Brake über die Halbmarathon-Distanz war Heike Lobemeyer in 2:00,10 Stunden. Sie belegte Platz 13 in der Altersklasse W55. Ihre Teamkollegin Michaela Kurz, die mit 13 weiteren Brakern auch am Sonntag am Hamburger Marathon teilnimmt, landete in 2:17,19 Stunden auf Platz 320 der Frauen-Hauptklasse, während Gabi Kieselhorst (ebenfalls SV Brake) in 2:20,02 Stunden auf Platz 50 der Altersklasse W50 rangierte.

Lemwerders Alexander Wahner lief die Marathondistanz in 3:55,25 Stunden. Damit belegte er Platz 123 der Altersklasse M40. Sein Teamkollege Thomas Beise benötigte 4:07,17 Stunden. Das reichte zu Platz 126 der Altersklasse M50, während der Braker Bruno Korbmacher in 4:26,57 Stunden auf Rang 87 der Altersklasse M55 landete.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.