• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Spiel und Spaß zum Geburtstag

12.08.2013

Phiesewarden Zum 60-jährigen Bestehen des Sportvereins Phiesewarden war das Wetter am Freitag ganz klar auf Seiten der Sportfreunde. Die Sonne lachte über dem Phiesewarder Sportplatz, auf dem am Nachmittag ein Kinderfest stattfand. Am Abend wurden treue Vereinsmitglieder geehrt und getanzt.

Für das Jubiläum steckten nicht nur die Vorstandsmitglieder Carola Heitmann, Bettina Hollens, Kathleen Hönicke, Bernd Lubitz und Lutz Schubert jede Menge Herzblut in die Vorbereitung der Veranstaltung, ein eigens gegründeter Festausschuss sollte die Planungen intensivieren.

Hüpfburg und Hockey

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Für die Kinder gab es allerhand Spiele, verteilt über das Gelände des Sportplatzes. Neben Spielstationen wie Hockey, Dosenwerfen und Kinderschminken standen eine Hüpfburg und eine Kletterwand bereit. Die Übungsleiter betreuten die Spiele.

Für die Erwachsenen organisierten die Veranstalter eine Feier mit Discjockey und Tombola. Hier wurde nicht nur getanzt, sondern auch in Erinnerungen geschwelgt. Der Vorsitzende Lutz Schubert hielt zum Anlass eine kleine Rede über die Geschichte des Vereins. Dabei erwähnte er auch die ehemaligen Vorsitzenden Rolf Gregor und Siegfried Lippa, die als Gäste geladen waren. Anschließend wurden treue Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung von Karl-Heinz Fritz, der seit 60 Jahren Mitglied im SV Phiesewarden ist und neben Reinhold Tombers und Paul Kase senior den Verein gegründet hatte. Auf 40 Jahre Vereinszeit blickt Detmar Struß zurück. 30 Jahre ist Carola Stehmeier schon mit von der Partie. Für überdurchschnittlichen Einsatz erhielten Reiner Padeken und Berndt Lubitz eine Auszeichnung.

Viele Jahre dabei

15 Jahre sind dabei: Gesa Hollens, Julian Koopmann, Julia Schubert, Michael Ehmann, Wolfgang Heitmann, Rouven Hollens, Joshua Paradies, Tilo Hollens, Wencke Kuck, Rene Stuhrmann, Simon Wiecking, Jerome Ahlers, Tjark Pankratz und Thomas Wiecking. Seit 10 Jahren gehören dem SV Phiesewarden an: Bärbel Frerichs, Adrian Kuck, Liska Stuhrmann, Bennet Windhorst, Patricia Pisarz, Lukas Schröder, Corvin Berndt, Frank Paradies, Bettina Hollens, Hergen Hollens, Marcel Schneider und Katja Schröder.

„So, und nun wünsche ich uns allen einen geselligen Abend“, schloss Lutz Schubert die Ehrungen ab, „auf eine geile Party, wie man heutzutage sagt“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.