• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Spielvereinigung geht in der Schlussphase k. o.

10.10.2016

Achternmeer /Berne Das schimpft sich auf Neudeutsch Ergebniskrise: Die in der Kreisliga IV spielenden Fußballer der Spielvereinigung Berne zeigen in den diesen Wochen gute Leistungen, haben aber anscheinend das Gewinnen verlernt. Am Sonntagmittag verloren sie beim SV Achternmeer mit 0:1 (0:0). Damit ist die Mannschaft von Spielertrainer Michael Müller schon seit sechs Punktspielen sieglos.

Indes: In Achternmeer schien es, als könnte die Spielvereinigung zumindest einen Zähler mit auf die Heimfahrt nehmen. Doch fünf Minuten vor dem Ende schlugen die Achternmeerer, die vom ehemaligen Rodenkircher Coach Thorben Geerken trainiert werde, entscheidend zu: Leon Kropp hatte das einzige Tor das Spiels erzielt. „Da ist Florian Röhrl ein Mal nicht hinten – und schon klingelt es. Das ist ärgerlich“, meinte Bernes Trainer Müller.

Zuvor habe er aber eine „ganz gute“ bis ansprechende Leistung seiner Mannschaft gesehen – obwohl die Stammspieler Sebastian Gonschorek und Björn Beilken ausgefallen waren.

Achternmeer habe auf einem nassen und unebenen – und deshalb schwer zu bespielenden – Boden vor allem mit langen Bällen operiert, sagte Müller. Seine Mannschaft hatte Feldvorteile und spielte sich gute Möglichkeiten heraus. „Alleine Stefan Keil war drei Mal durch“, sagte Müller. Aber die Berner schafften es einfach nicht, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen und ihn in der 85. Minute entscheidend zu klären.

„Das Spiel hätte auch 1:0 für uns ausgehen können“, meinte Müller, fällte aber letztlich ein salomonisches Urteil: „Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.“

Tore: 1:0 Leon Kropp (85.).

Berne: Anders - Röhrl, Litzcobi, Kranz (57. Stührmann), Kruck, Neumann, Schneider, Keil, Daniel Rüscher, Gutmann (69. Müller), Florian Rüscher.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.