• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportler freuen sich über Geld für Sauna

17.04.2013

Berne Um zu schwitzen, müssen die Mitglieder des Stedinger TV Berne zurzeit noch nicht in die Sauna in ihrem Fitness- und Bewegungsraum, denn bei den Arbeiten in dem Neubau fließt noch kräftig Schweiß. Wenn im Juli aber der Fitnessraum fertiggestellt ist, können sie sich in der Sauna bei angenehmen Temperaturen von den sportlichen Anstrengungen erholen.

Für einen Teil des Geldes brauchten sich die Sportler nicht krumm zu machen. 2500 Euro bekamen sie jetzt von Ralf Mertens, Geschäftsführer von Fischer &, Plath, als Spende zur Sauna. Weitere 2000 Euro überreichte Prokurist Michael Ziffer im Namen der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd an den Ehrenvorsitzenden des Vereins, Karl Kuck, und die amtierende Vorsitzende Annika Ulbrich, die sich herzlich für die Unterstützung bedankte.

„Sport vor Ort ist wichtig“, erklärte der passionierte Sportler Ralf Mertens, dem es ein Bedürfnis war, dieses Engagement der Stedinger zu unterstützen. Schließlich sei dies auch ein Treffpunkt der jungen Menschen. Ähnlich begründete Michael Ziffer das Engagement seines Geldinstituts. Das Geld der Bank kam aus den Gewinnsparzweckerträgen, mit denen Vereinsarbeit und kulturelle Aktivitäten unterstützt würden.

Die Arbeiten in dem Fitnessraum sind auf der Zielgeraden angekommen, berichtete Kassenwartin Christel Eikmeier. Diese Woche werde der Teppichboden verlegt, danach müssten noch Restarbeiten in Sauna, Umkleiden und dem Fitnessraum gemacht werden. Der Bewegungsraum wird später vollendet, wenn die Sauna schon in Benutzung ist.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.