• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kbv Waddens: Sportlich wieder eine großartige Saison

01.02.2016

Waddens Jutta Pargmann ist eine tragende Säule des Klootschießer- und Boßelvereins Waddens. Jetzt hat sie den 250. Wettkampf für ihren Verein bestritten. Dafür ehrte sie der Erste Vorsitzende Stefan Bruns am Freitagabend in der Jahreshauptversammlung im Waddenser Gasthaus Butjenter.

Jutta Pargmann ist seit den 80er Jahren im Verein aktiv, hat auf Landesebene mehrere Einzeltitel gewonnen und auf Landes- und FKV-Ebene viele Medaillen errungen. Zudem war sie mehrere Jahre als Boßelwartin im Kreisvorstand aktiv.

Doch nicht nut sie wurde geehrt. Seit 40 Jahren gehören Dieter Keiser und Ken Rayner dem Friesischen Klootschießer-Verband (FKV) an. Carsten Bruns ist seit 25 Jahren dabei, war Zweiter Vorsitzender und ist heute Kassenwart. Genau so lange sind Volker Hansing und Guido Micheel Mitglieder. Volker Hansing gilt als Geheimwaffe des Vereins und hilft gelegentlich mit großem Erfolg in der ersten Mannschaft aus. Guido Micheel hat schon viele Ämter wahrgenommen, derzeit ist er Pressewart.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als erster Waddenser

Nachgeholt werden müssen die Ehrungen von Thore Bruns – er war im vergangenen Jahr in Bohlenbergerfeld als erster Waddenser überhaupt FKV-Meister mit der Holland-Kugel geworden –, Jörn Sieghold und Rainer Stoffers.

In seinem Jahresbericht bezeichnete Stefan Bruns die vergangene Saison 2014/15 als sehr erfolgreich. Die Mannschaften des Vereins errangen einige Kreismeistertitel und Pokalsiege. Wegen des Verzichts der Kreismeister konnten neben der weiblichen Jugend C und B, der männlichen Jugend D und den Männern V, die als Kreismeister qualifiziert waren, auch die weiblichen Jugend A und die Männer II teilnehmen.

„Mit sechs Mannschaften waren wir noch nie bei solchen Meisterschaften vertreten“, bilanzierte Stefan Bruns nicht ohne Stolz. Die B- und A-Mädchen erreichten jeweils Platz zwei, und auch die anderen Mannschaften schlugen sich sehr achtbar.

Ein weiterer schöner Erfolg: Die Frauen sind wieder in die Bezirksliga aufgestiegen.

Die Vereinsmeisterschaften auf der Hausstrecke brachten gute Leistungen, aber die Beteiligung war schwach. Bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Fedderwardersiel erreichten die Waddenser in der Gesamtwertung Platz 2 und im Medaillenspiegel Platz 3. Herausragend war Mareile Folkens als eine der besten Boßlerinnen dieser Meisterschaften.

Mareile Folkens erkrankt

Bei den Landesmeisterschaften errangen Mareile Folkens und Nane Stoffers Titel. Als erste Boßlerin aus Waddens hat sich Mareile Folkens für die Championstour 2015/16 qualifiziert, die zur EM in den Niederlanden führen kann. Doch dieses Ziel rückt seit einer schweren Erkrankung der Sportlerin im November in weite Ferne.Derzeit muss sie auf Sport verzichten. Im Namen des gesamten Vereins sprach Stefan Bruns beste Genesungswünsche aus.

Bei der Klootsaisonmeisterschaft des Landesverbandes wurde Neele Bruns Zweite, während Thore Bruns das Werfen trotz starker Konkurrenz aus Mentzhausen erstmals gewann. Bei den Kloot-Landesmeisterschaften in Schweinebrück wurden die Frauen als bester Verein ausgezeichnet. Bei den FKV-Meisterschaften gewann Eske Stoffers die Bronzemedaille.

Und bei den Deutschen Meisterschaften im Schleuderball-Weitwurf in Eutin verteidigte Thore Bruns seinen Titel als Deutscher Meister. Er startet für Abbehausen, trainiert aber in Waddens.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.