• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tv Waddens: Sportliche Reise durch die Welt des Musicals

16.03.2015

Waddens Der Saal der Gaststätte De Waddenser Butjenter und die Tische waren am Sonnabend mit allerlei Utensilien aus verschiedenen Musicals geschmückt. Der „Kopf aus König der Löwen“ war zu sehen, Box-Utensilien aus dem Musical „Rocky“, die Maske aus „Phantom der Oper“ sowie Röcke und Petticoats aus dem Musical „Grease“. Dass der Vereinsball des Turnvereins Waddens unter dem Motto „Musical Express“ stand, war nicht zu übersehen.

Der Vorsitzende des TV Waddens, Gerold Ifsen, lobte den Fleiß und die kreativen Bemühungen des Organisationsteams. Gespannt wartete das Publikum auf die Darbietungen der jungen Akteure. Ungeduldig scharrten die kleinen Turnküken mit den Füßen. Zum Auftakt hatten sie ihren großen Auftritt.

Die Turnmädchen unter der Leitung von Marian Hansing und Martina Coldewey zeigten zur Musik des Musicals „Grease“ gekonnte Turnübungen am Boden, an der Reckstange und auf den Bänken. Mit viel Applaus zogen die kleinen Elefanten und Affen in den Festsaal ein. Gemeinsam mit ihren Übungsleiterinnen Birgit Schiwy und Julia Adrian stellten die jüngsten Turnerinnen des TV Waddens eine Szene aus dem „Dschungelbuch“ nach. „Nun kommt unser Musical-Express richtig auf Touren“, versprach Susanne Hübler, die an diesem Abend als „Rosalinde Schöneberger“ im roten Glitzerkleid und schwarzer Federboa die Moderation übernommen hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mädchenturngruppe unter der Leitung von Rita Henkenjohann und Judith Hinloopen tanzte zum Lied „Money Money“ aus dem Musical „Mamma Mia“. Anschließend tummelten sich süße Miezekatzen auf dem Tanzparkett. Ina Bruns hatte mit ihren Turnmädchen eine rasante Vorführung mit waghalsigen Sprüngen zur Musik von „Cats“ einstudiert. Kleine Cheerleader schwangen ihre Püschel zu den Klängen von „Highschool Musical“, während junge Basketballer gekonnt Bälle in die Körbe warfen.

Nach dem Verkauf der Tombolalose gingen die Vorführungen in die zweite Runde. Zum Musical „Stardance“ schwangen junge Turnerinnen ihre Beine. Bodenturnen und hohe Trampolinsprünge wagten die Turnmädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren, während zum krönenden Abschluss die Damensportgruppe auftrat und das Publikum mit ihrer „Sister-Act“-Vorführung begeisterte.

Auch Gerold Ifsen stand entgegen seiner zurückhaltenden Art beim Turnerball kurz im Mittelpunkt. Der Vorsitzende leitet den TV Waddens seit 25 Jahren. „Er treibt uns an und hält den Verein zusammen“, lobte sein Stellvertreter Jörg Coldewey. Er bedankte sich beim Vorsitzenden mit einem Präsent und bei dessen Ehefrau Aenne mit einem Blumenstrauß.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.