• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportunterricht jetzt beim SVB

24.02.2005

BRAKE BRAKE - Ein Ereignis stand bereits kurz vor der Mitgliederversammlung des SV Brake am Dienstagabend in der Rosenburg auf dem Programm. Gundolf Jaegler, 1. Vorsitzender des SV Brake, unterzeichnete zusammen mit Kirsten Buchmann, Abteilungsleiterin für den Bereich Berufsbildende Schulen, speziell für die Sparte Berufsvorbereitungsjahr, eine Kooperationsvereinbarung. Damit ermöglicht der Sportverein den rund 100 Schülern zwischen 16 und 18 Jahren des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) die kostenlose Teilnahme an den Sportangeboten des Vereins während ihres einjährigen Schulbesuchs. „Wir gehen da mit einer spannenden Erwartungshaltung ran und möchten die Jugendlichen in die Sportlerfamilie einbinden", berichtet Jaegler. Die Idee stammt von Vehbi Sentürkler, Lehrer an der BBS Brake.

Ziel der Kooperation ist die Vermittlung von Sozialkompetenz. Die Jugendlichen wählen eine Sportart aus und werden anschließend in die bestehenden Sportgruppen integriert. Da die Teilnahme an dem Sportprogramm als Schulveranstaltung gilt, sind die Schüler über diese auch unfallversichert.

Auf der Mitgliederversammlung wurde von den 49 Anwesenden mit zwei Gegenstimmen und fünf Erhaltungen eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen. Für die 3028 Mitglieder des SV Brake gelten folgende neue Monatsbeiträge. Erwachsene zahlen nun 8 Euro, Ehepaare 14 Euro. Familien entrichten einen Betrag von 15 Euro, allein Erziehende 9,50 Euro. Für Kinder und Jugendliche steigt der Beitrag auf 4 Euro, Auszubildende und Studenten zahlen 4,50 Euro. Passive Mitglieder zahlen einen Monatsbeitrag von 2,50 Euro. Das entspricht einer durchschnittlichen monatlichen Beitragserhöhung von einem Euro pro Mitglied.

Insbesondere in der Abteilung Leichtathletik sei ein „steiler Aufstieg" zu verzeichnen, erklärte Jaegler in seinem Jahresbericht. Rund 120 Mitglieder trainieren derzeit in dieser Sparte. Für dieses Vereinsjahr sind zudem Investitionen geplant, unter anderem die Neuerrichtung des Tanzsportbodens im Tanzsportzentrum. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Stadt Brake im kommenden Jahr werde der SV, so Jaegler, umfassend vertreten sein – unter anderem durch einen Stadtlauf mit überregionaler Beteiligung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.