• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Starke Braker verblüffen Trainer Wilfried Pargmann

13.03.2013

Brake Die A-Junioren-Fußballer des SV Brake haben am Wochenende ihre gute Form unter Beweis gestellt. Gegen die Turn- und Sportfreunde Eversten gewann die Mannschaft der Trainer Wilfried Pargmann und Thomas Kuck daheim mit 4:1 (3:1). Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel nach der Winterpause festigte der SVB den zweiten Tabellenplatz hinter dem souveränen Spitzenreiter TV Jahn Delmenhorst.

Die Kreisstädter waren kalt erwischt worden. Nach einem Ballverlust im Spielaufbau nutzten die Gäste ihre erste Chance zum 1:0 durch Yasha Grigoleit (4.). Doch die Hausherren ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Sie setzten Eversten permanent unter Druck, versäumten es aber, die Überlegenheit früh in Tore umzumünzen.

In der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit klappte es dann doch. Fabian Heckl, Amer Khachab und Sönke Tempel drehten den Rückstand in eine 3:1-Pausenführung. „Diese erste Halbzeit war mit das Beste, was wir in dieser Saison gespielt haben“, lobte Pargmann. „Es hätte auch 5:1 stehen können.“

Kurz nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste, etwas Druck aufzubauen. Aber diese Phase war bald wieder vorbei. Eversten spielte zwar bis zum Braker Strafraum ganz gefällig. Doch zu großen Tormöglichkeiten kamen die Gäste nicht, weil die SVB-Hintermannschaft sicher stand. Die Gastgeber hatten außerdem genügend Chancen, um den Vorsprung zu vergrößern. Doch nur Ozan Angül war kurz vor dem Abpfiff (83.) noch einmal erfolgreich. „Der Sieg ist verdient und hätte sogar noch höher ausfallen können“, meinte Pargmann nach der Partie.

Tore: 0:1 Grigoleit (4.), 1:1 Heckl (32.), 2:1 Khachab (37.), 3:1 Tempel (39.), 4:1 Angül (83.).

SVB: Lars Horstmann - Luca Stephan, Marius Hoppe, Eike Frerichs, Chris Riedinger, Alexander Bahlmann, Sönke Tempel, Albert Laubach, Amer Khachab, Ozan Angül, Fabian Heckl; eingewechselt wurden: Finn Osterloh, Daniel Meischen, Phil Thielemann und Tom Barghop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.