• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Starke Zeiten und tolle Weiten

15.10.2014

Brake Die SG akquinet Lemwerder und der SV Nordenham haben am Wochenende den letzten Freiluftwettbewerb des Kreisleichathletikverbands Wesermarsch im Kultur- und Sportzentrum Brake dominiert. Der SVN holte bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften der Schüler und Jugendlichen und den Titelkämpfen auf den Langstrecken (Erwachsene, Junioren) zwölf Titel, der Club aus Lemwerder sogar 14.

Bei hervorragenden Bedingungen sicherte sich der SV Brake mit neun Titeln Platz drei der Vereinswertung. Der TuS Jaderberg und der TV Stollhamm gewannen jeweils zwei Wettbewerbe, der TuS Tossens und der Blexer TB jeweils eine Kreismeisterschaft.

80 Sportler

Insgesamt hatten 80 Sportler an der dreieinhalbstündigen Meisterschaft teilgenommen. Dazu gehörten auch Athleten vom LAV Bokel, der Laufgemeinschaft Harlingerland, der SG Marßel, vom TV Loxstedt und der LG Wetzlar. Sie starteten außer Konkurrenz und befruchteten den Wettkampf mit ihren Ergebnissen: Die beste Laufleistung zeigte die zwölfjährige Sophia Volkmer von der LG Wetzlar. Sie lief die 2000 Meter in 6:55,2 Minuten – stark.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Vierkampf wurde Kea Maaßen (W 15, SG Lemwerder) mit 1841 Punkten Tagesbeste. Eine gute Weitsprungleistung (4,80 Meter) zeigte Keas Vereinskollegin, die 14-jährige Carlotta Michaelsen. Laura Wieting (W 12) vom SV Brake warf den 200-Gramm-Ball 35,50 Meter weit. Den 80-Gramm-Ball beförderte Marisa Nagel (W 11) vom Blexer TB immerhin auf 34 Meter.

Zweikampf im Dreikampf

Der Dreikampf der zehnjährigen Mädchen war spannend. Jule Wachtendorf (SV Nordenham) und Lina Hullmann (TuS Tossens) lieferten sich einen Zweikampf. Dank der schnellen 50-Meter-Zeit (7,8 Sekunden) gewann die Nordenhamerin den Wettkampf mit 1119 Punkten knapp. Lina hatte 1103 Zähler auf ihrem Konto stehen. Auch im 2000-Meter-Lauf lieferten sich die beiden Athletinnen ein tolles Duell. Jule siegte in 9:41,7 Minuten. Lina kam in 9:46,5 Minuten ins Ziel.

Stark: Die achtjährige Ida Bartels vom SV Nordenham gewann ihren Dreikampf mit ausgezeichneten 859 Punkten. Zudem bewältigte sie die 2000 Meter in hervorragenden 11:11,2 Minuten. Niklas Kunstmann vom TuS Tossens zeigte mit dem 200-Gramm-Ball ebenfalls eine bemerkenswerte Leistung. Er freute sich über 43,50 Meter.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.