• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Start zur Sportlerwahl 2016

10.02.2017

Wesermarsch Die Stimmung war ausgelassen, die Spannung wie immer groß: Im vergangenen Jahr haben die NWZ  und der Kreissportbund (KSB) den 25. Geburtstag der Sportlerwahl in der Wesermarsch gefeiert. Trotz der Partystimmung während der Proklamation in der Nordenhamer Jahnhalle stand selbstredend die Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus der Wesermarsch im Vordergrund. Doch versprochen: Auch in diesem Jahr wird die Ehrung ein früher Höhepunkt des Sportjahres.

Zuvor sind die NWZ -Leserinnen und -Leser gefragt. Sie bestimmen schon zum 26. Mal ihre Favoriten in den drei Kategorien Mannschaften, Sportler und Sportlerinnen. Unter Berücksichtigung der Kandidaten-Vorschläge der Sportredaktion der NWZ, der Fachverbände und Vereine im Kreissportbund und den Vorschlägen der Leserinnen und Leser der NWZ hat eine Jury aus KSB-Vorstandsmitgliedern und der NWZ-Wesermarsch eine Vorauswahl getroffen.

Auffällig ist in diesem Jahr, dass Sporttreibende aus der Wesermarsch oftmals auch überregional erfolgreich waren. Sie bestachen bei nationalen und internationalen Wettbewerben mit Topplatzierungen. Ihre Erfolge sind ein großer Ansporn für viele andere Sportlerinnen und Sportler im Sportkreis.

In diesem Jahr stehen erneut 15 Kandidaten zur Wahl. Sie wollen in die Fußstapfen der Vorjahressieger treten. Gisa Tantzen-Pedersen, Thore Bruns und die Fußballerinnen des TSV Abbehausen waren die Gewinner.

Bei den Sportlerinnen können sich die Leserinnen und Leser entscheiden zwischen der Paradressurreiterin Silvia Logemann (Sturmvogel Berne), den Leichtathletinnen Rebecca Christen (SG akquinet Lemwerder) und Jule Wachtendorf (SV Nordenham) sowie der Reiterin Sophia Böttcher (RV Ovelgönne) und Wurfscheibenschützin Christin Hilmer (Jade Wurftaubenclub)

Bei den Sportlern fällt die Entscheidung zwischen dem Friesensportler Jonas Schüler (KBV Esenshamm), dem Läufer Frank Minge (SV Brake), dem Bogenschützen Dieter Wagner (Elsflether SV), dem Basketballer Bernhard Skupin (Oldenburger TB) und dem Turner Keno Filzmoser (SV Nordenham).

Zur Wahl bei den Teams stehen die Fußballer der D-Jugend des 1. FC Nordenham, die Korbballerinnen des Oldenbroker TV, die Tennisspieler des TK Nordenham, die Handballer des Elsflether TB und das Männer-Kegelduo des Vereins Nordenhamer Sportkegler.

Alle Kandidaten werden in den kommenden Wochen in der NWZ  vorgestellt. Die Sieger werden am 28. März in der Jahnhalle geehrt.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.