• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Stedingen muss in Langen ran

03.05.2014

Lemwerder Diese Aufgabe hat es in sich: Die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen sind an diesem Sonnabend, 17 Uhr, zu Gast beim Tabellenführer TV Langen.

Die Stedinger wollen nach der Heimniederlage gegen Fredenbeck wieder Gas geben und vor allem die hohe Fehlwurfquote aus der Vorwoche senken: „Wir haben im Training verstärkt an unserer Chancenverwertung gearbeitet“, sagt Spielertrainer Bastian Friese.

Er hat die Entwicklung des Gegners in den vergangenen Wochen beobachtet. „Langen hat in den vergangenen Spielen nicht die Form wie zuvor gezeigt. Die Mannschaft lebt derzeit von Einzelaktionen, die wir mit einer besseren Abwehrarbeit unterbinden müssen.“ Schwierigkeiten könnte Langens starker Torhüter machen, der Oberligaerfahrung hat. So oder so: Seine Mannschaft sei Außenseiter, meint Friese, obwohl der Spitzenreiter im Hinspiel Probleme mit der Spielweise der HSG hatte. Vor eigener Kulisse hatten die Stedinger im Dezember zwischenzeitlich zwar mit 13:24 hinten gelegen, aber dank einer kampfstarken Leistung im zweiten Durchgang nur mit 26:30 verloren. Pech für die HSG: Daniel Lumma und Rui Cerqueira werden nicht mitspielen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.