• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Stedinger gehen optimistisch ins erste Heimspiel

10.09.2016

Lemwerder Der Auftakt ist gelungen – jetzt müssen die Landesklassen-Handballer der HSG Stedingen nachlegen. An diesem Sonnabend empfängt die Mannschaft von Trainer Hauke Dierks um 18.30 Uhr den TSV Morsum zum ersten Heimspiel dieser Saison.

Beide Mannschaften sind in der vergangenen Spielzeit aus der Landesliga abgestiegen. Während aber die Stedinger am ersten Spieltag beim TSV Embsen (24:21) erfolgreich waren, hält die Talfahrt beim TSV an. Er verlor zu Hause gegen den Dollerner SC mit 25:27. „Morsum hatte im Sommer einige Abgänge“, weiß HSG-Betreuer Hartmut Kranz.

Die Stedinger haben in Embsen aber auch nicht durchgehend geglänzt. „Wir haben uns dort schwer getan“, sagt Kranz. Weil in der Vorbereitung mehrere Testspiele ausgefallen sind, ist das Team noch nicht richtig eingespielt. „Wir müssen erst langsam in Tritt kommen“, sagt Kranz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Motivation ist aber durchaus vorhanden. Die Spieler waren beim Training eifrig dabei und brennen auf die nächste Partie. „Wir gehen optimistisch an die Aufgabe heran“, sagt Kranz. Bastian Friese und Tobias Petrick werden zwar fehlen, aber „wir haben auch so einen starken Kader“, meint Kranz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.