• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Stedinger heiß auf Revanche

22.03.2014

Lemwerder Die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen peilen an diesem Sonnabend in Warfleth einen Heimsieg an: Um 18.30 Uhr empfangen sie die SG Achim/Baden II.

Das Hinspiel im November hatte Achim/Baden eigentlich mit 37:25 gewonnen. Aber weil die Gastgeber einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hatten, wurden die zwei Punkte im Nachhinein den auf Rang drei platzierten Stedingern gutgeschrieben.

„Wir wollen uns für die deutliche Hinspielniederlage revanchieren“ sagt HSG-Spielertrainer Bastian Friese vor der Partie. Im Hinspiel hatte besonders Achims großer Mittelblock seiner Mannschaft Probleme bereitet. Cord Kratz, ein Spieler mit Zweitliga-Erfahrung, steht wie eine Mauer in der Abwehr. Bemerkenswert: Der ehemalige isländische Nationalspieler Björgvin Björgvinsson trainiert Achim, wird sein Amt aber nach nur einer Saison wieder abgeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derweil fehlt Frieses wichtiger Abwehrspieler Roman Prieb aufgrund einer Schulterverletzung. Philipp Janßen (Entzündung in der Schulter) und Rui Cerqueira (Oberschenkelprellung) gehen angeschlagen ins Spiel. Ein Vorteil für die Stedinger ist, dass Achims Oberliga-Truppe zeitgleich spielt: „Spieler, die unter 21 Jahre alt sind, können gegen uns nicht aushelfen“, weiß Friese.

Der Coach hofft auf ein Spiel auf Augenhöhe. Mit einem Sieg hätte sein Team den dritten Platz für eine weitere Woche gesichert: Die Partie ist die einzige an diesem Wochenende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.