• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Stedinger lechzen nach Punktgewinn

04.10.2014

Lemwerder Die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen wollen nach zwei Pleiten den ersten Sieg einfahren. Die Chance dazu haben sie an diesem Sonnabend, 16.30 Uhr, beim TSV Altenwalde.

Der TSV hat schon einen Heimsieg gegen Sulingen gefeiert, aber in der Vorwoche gegen Tabellenführer Daverden verloren. Hoffnung macht den Stedingern der Blick auf die vorige Saison. Zu Hause feierte die HSG einen 40:29-Sieg, das Rückspiel im März gewann sie 27:22.

Die Altenwalder haben einen starken Abwehrchef: Michael Schriefer hält das Team zusammen. Haupttorschütze ist Daniel Schnautz auf Rückraumlinks. Außerdem bringt Torhüter Stefan Gröning die Teams der Landesliga Bremen regelmäßig zur Verzweiflung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Stedinger haben sich mit ihrer mangelnden Chancenverwertung in den ersten beiden Spielen selbst ein Bein gestellt. „Wir müssen den Gedanken aus den Köpfen bekommen, ob wir nun ein Tor werfen oder nicht“, sagt Trainer Bastian Friese, der den TSV als Favoriten sieht. „In den vergangenen Jahren sind wir zwar gut mit Altenwalde zurechtgekommen, aber da waren wir in besserer Form“, sagt er. Dennoch: Stimme die Einstellung, könne sein Team die ersten Punkte verbuchen, sagt Friese, der auf Roman Prieb und Torhüter Michel Köhler verzichten muss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.