• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Stedinger peilen Heimsieg an

06.12.2014

Lemwerder Jetzt gilt’s: Die in der Landesliga Bremen spielenden Handballer der HSG Stedingen wollen am Sonntag neues Selbstvertrauen tanken. Um 16.30 Uhr empfangen sie in Ganspe den Landesliga-Aufsteiger TV Langen II, der mit drei Siegen auf dem neunten Tabellenplatz steht.

Die Stedinger wollen ihre Negativserie unbedingt stoppen. Nach zuletzt vier Niederlagen seien alle Spieler verunsichert, sagt Trainer Bastian Friese. Das habe zu Unruhe innerhalb der Mannschaft führt. „Jeder hat Angst, Verantwortung zu übernehmen. Wenn ein Spieler einen Fehler macht, meckern alle“, sagt Coach Friese.

Das soll sich ändern. Im Training versucht er deshalb, seinen Spielern mehr Selbstvertrauen einzuflößen. Der Teamgeist soll gegen Langen wieder zu spüren sein und auf die Platte gebracht werden. „Wir wollen mindestens eines der beiden kommenden Spiele gewinnen“, sagt Friese.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihm stehen am Sonntag alle Feldspieler zur Verfügung. Weil die HSG vier Torhüter im Kader hat, kann sie die Verletzung von Tobias Kranz auffangen, obwohl auch Lars Hüwel wohl nicht spielen kann. Sascha Kranz und Michael Köhler stehen bereit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.