• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Produktionsausfall wegen Nachschubproblemen
Drei-Tage-Woche im Emder VW-Werk

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Steffen Trumpf vom TKN wird zum ersten Mal Bezirksmeister

15.11.2006

OLDENBURG /NORDENHAM OLDENBURG/NORDENHAM/ST - Mit einem trockenen „Come on!“ beendete Steffen Trumpf seinen Siegeszug bei den Bezirksmeisterschaften, die viele Tennisakteure aus dem Gebiet zwischen Weser und Ems nach Oldenburg und Rastede lockten. Erstmals in seiner elfjährigen Laufbahn konnte der Nordenhamer Bezirksmeister werden. Auf dem Weg zum Titel im B-Feld gab der 18-Jährige vom TKN keinen Satz ab. Nach klarem Sieg über Adrian Meyer (Wilhelmshavener THC) konnte Trumpf im Viertelfinale einen seiner Hauptkonkurrenten, Julian Pohl (Ligen), ausschalten, als drei Breaks zum 6:2, 6:4-Erfolg reichten. Der hervorragende Aufschlag war nicht nur hier die halbe Miete. Zweimal im gesamten Turnier verlor Trumpf sein Service, konnte sich durch gute Returns aber Breakchancen erarbeiten. So auch am Finaltag, als er gegen den Überraschungs-Halbfinalisten Christian Kühs (TV Vechta) mit 6:2 und 6:2 gewann, und anschließend Carsten Glander im Finale mit 6:4 und 6:4 besiegte. Dies war gleichbedeutend

mit dem ersten Einzel-Bezirksmeistertitel.

Carsten Glander hatte im Viertelfinale Trumpfs Mannschaftskollegen Steffen Brandau mit 4:6 und 3:6 gestoppt. Brandau konnte zuvor einen 0:1-Satzrückstand gegen Julian Weyhausen (TV Vechta) noch in einen Sieg ummünzen und nahm den auf der Setzliste an zwei positionierten Kai Wehnemann (TV GW Bad Zwischenahn) aus dem Turnier. Bei der Niederlage gegen Glander fehlte Brandau die Körperspannung, da er über vier Stunden auf sein Spiel warten musste. Auf den Anlagen des TC Hundsmühlen, TC Oldenburg-Süd und Rasteder TC fiel ein schlechtes Zeitmanagement auf, so dass viele Akteure lange Wartezeiten hatten. „Hätte ich meine Spannung halten können, wäre auf mehr drin gewesen", meinte Steffen Brandau.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach verletzungsbedingter Absage von Marc Rudkoffsky war nur noch Jannik Schultze (TKN) in der B-Konkurrenz vertreten. Dessen Gegner Philipp Krapp (TC Dinklage) entdeckte schnell die Rückhandprobleme, die Schultze nach seiner langwierigen Handgelenksverletzung hat, und siegte glatt mit 6:1 und 6:1.

In der A-Konkurrenz der Damen verlor Yvonne Hübler gegen Lynn Rifamole (Rasteder TC) mit 3:6 und 4:6, Nadine Hübler verlangte der späteren Siegerin Maren Neudeck (TC BW Delmenhorst) alles ab und unterlag knapp mit 5:7, 4:6. Bei den Herren überraschte Christopher Brandau mit einem glatten 6:0, 6:1 über Alexander Schleper (TV Sparta Nordhorn), musste aber im Achtelfinale gegen Michel Dornbusch vom WTHC die Segel streichen. Niklas Brandes unterlag dem Finalisten Felix Altdörfer (Oldenburger TeV) mit 3:6 und 1:6.

Im C-Feld der Herren galt Mark Fitschen als Geheimfavorit. Die Auslosung setzte ihm mit Sven Schmidt, Oberligaspieler des Oldenburger TB, den mit Abstand besten Spieler dieser Konkurrenz vor die Nase. Fitschen unterlag dem späteren Sieger mit 3:6 und 4:6. Das nötige Quäntchen Glück fehlte Jan Kalla und Marco Schnakenberg: Während Kalla gegen Torben Schipper (TC Oldenburg-Süd) mit 4:6, 6:4 und 1:6 verlor, mühte sich Schnakenberg drei Stunden lang gegen Christian Müller (JTG Wilhelmshaven), verlor aber mit 6:7, 6:3, 5:7. Die einzige Starterin aus der Wesermarsch bei den Damen B war Rike Woesthoff (TKN), die von der an Position zwei gesetzten Nele Nümann (TC RW Neuhaus) glatt in zwei Sätzen besiegt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.