• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Show-Acts auf dem Pferderücken

30.08.2018

Stollhamm Pferde-Fans aus der Region sollten sich den 8. September rot im Kalender anstreichen und für diesen Tag einen Ausflug nach Stollhamm planen. Der dortige Reiterverein lädt zusammen mit Tourismus-Service Butjadingen (TSB) zu „Butjadingen Galopp“ ein. Geboten werden Show-Vorführungen auf und mit Pferden, die es so nicht alle Tage zu sehen gibt.

Von Olaf Bischoff, dem damaligen Vorsitzenden des Reitervereins Stollhamm, gemeinsam mit der TSB ersonnen, hatte „Butjadingen Galopp“ 2015 Premiere. 800 Besucher kamen auf die Reitanlage in Stollhamm. Das war ein voller Erfolg, eine Wiederholung der Veranstaltung im zweijährigen Rhythmus daher schnell beschlossene Sache. Im vergangenen Jahr wäre „Butjadingen Galopp“ turnusmäßig wieder an der Reihe gewesen. Doch den Organisatoren machte der viele Regen einen Strich durch die Rechnung – die Veranstaltung musste abgeblasen werden.

Mit einem Jahr Verspätung soll die zweite Auflage von „Butjadingen Galopp“ nun am Samstag, 8. September, in Stollhamm über die Bühne gehen. Olaf Bischoff und TSB-Veranstaltungsleiterin Melanie Schmidt rechnen wiederum mit bis zu 800 Besuchern. Denen werden in der Zeit von 15 bis 21 Uhr in loser Reihenfolge mehr als dreieinhalb Stunden Programm geboten. Und der Eintritt ist frei.

Das erwartet die Besucher:
  Vier- und zweispännige Kutschen werden über den Platz preschen. Dabei werden auch ein fliegender Teppich und eine Badewanne zum Einsatz kommen. Franziska Wiese aus Minden präsentiert „Horseman-ship“ – dabei lässt sie ihr Pferd ohne jeden Zwang Kunststücke vollführen, die das Tier normalerweise nicht vollführen würde.  Saskia Skowdal aus Oegens präsentiert Islandpferde. Das Kontrastprogramm bietet Anja Madani-Wiemer mit einem Shire Horse – die Rasse bringt Pferde mit einem Stockmaß von bis 1,90 Metern hervor. Außerdem sind Tinker und ein Friesenhengst zu sehen. Die Cuxhavener Haflinger-Freunde reitet Quadrillen.
 Die Pferdeschule Oldenburg zeigt Zirkus-Kunststücke mit Kleinpferden. Kostüm-Reiten steuern Marleen Auffarth und Chiara Bischoff zum Programm von „Butjadingen Galopp“ bei. Vorführungen von Westernreitern, Ponyreiten für Kinder und Ausschnitte aus dem Schulreiten des Reitervereins Stollhamm sind weitere Programmpunkte. Eine Feuershow auf Pferden, mit der eine Gruppe aus Bremen in Stollhamm dabei ist, bildet den Abschluss.

Der Zeitablauf ist so geplant, dass zwischen den Vorführungen immer Zeit ist, Leute zu treffen und zu klönen. Die Organisatoren werden Pagodenzelte und Biertischgarnituren zum Verweilen aufbauen. Um das leibliche Wohl kümmert sich der Hof Iggewarden. Verkaufsstände, ein Pferdedentist, der von seiner Arbeit berichtet, und ein Reiterflohmarkt runden das Programm ab. Für den Flohmarkt sind noch Standplätze zu vergeben. Anmeldungen gehen an Olaf Bischoff (Telefon   0151/12369457).

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.