• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Stollhammer vergrößern Trophäensammlung

21.06.2014

Stollhamm Die Tischtennisspieler des TV Stollhamm haben am Wochenende in der Stollhammer Sporthalle in zwei Altersklassen den Wesermarschpokal gewonnen. In der Altersklasse der Jungen setzte sich das Niedersachsenliga-Team des TVS gegen die TTG Jade mit 7:3 durch. In der Schüler-Konkurrenz gewann Stollhamms Erste gegen die eigene Zweite mit 7:2. Auch im Wettbewerb der Erwachsenen gab es ein Vereinsduell: Die Zweite des TTC Waddens setzte sich mit 7:6 gegen die Erste durch.

Im Wesermarsch-Pokal treten alle Mannschaften des Kreisverbands in den jeweiligen Altersklassen gegeneinander an. Es treffen also auch männliche auf weibliche Teams und Mannschaften aus unterschiedlichen Leistungsklassen aufeinander. Um Chancengleichheit zu gewährleisten gibt es für die schwächeren Mannschaften eine Punktevorgabe pro Satz.

Schüler/Schülerinnen: TV Stollhamm II - TV Stollhamm 2:7. Beide Stollhammer Teams haben erfolgreich in der Bezirksliga gespielt. Doch im direkten Duell ließ die Stollhammer Erste keine Zweifel an der Titelverteidigung aufkommen.

TVS II: Janek Janßen/Jannik Bischoff, Bischoff/Kilian Bauer, Janßen/Bauer, Bauer, Janßen (1), Bischoff (1);

TVS: Alexander Springer/Calvin de Valeriano (1), de Valeriano/Falk Meiners (1), Springer/Meiners (1), Meiners (3), Springer (1), de Valeriano.

Mädchen/Jungen: TTG Jade - TV Stollhamm 3:7. Im Vorjahr siegten die Jader, die damals noch mit Pierre Barghorn (TV Hude) spielten, mit 7:4. Diesmal bog der Niedersachsenligist den Spieß um. Aber die Partie war umkämpft: Stollhamm gewann fünf Spiele im Entscheidungssatz fünf.

TTG: Arne Osterthun/Arne Schwarting, Schwarting/Phillipp Tran, Osterthun/Tran (1), Tran (1), A. Osterthun, Schwarting (1);

TVS: Josif Radu/Emanuel Radu (1), J. Radu/Damian Rychlicki (1), E. Radu/Rychlicki, Rychlicki (1), E. Radu (2), J. Radu (2).

Damen/Herren: TTC Waddens II - TTC Waddens 7:6. Die Erste der Butjenter brannte auf eine Revanche. In der vergangenen Saison hatte die Zweite als Kreisligameister noch vier Punkte Vorsprung pro Satz bekommen und sich mit 7:2 durchgesetzt. Nach dem 1:1 holte die Erste erstmals einen Zwei-Punkte-Vorsprung heraus. Beim Stand von 6:4 schnupperte sie am Pokalsieg. Doch die Zweite glich aus.

Ein Abschlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Im vierten Satz hatte die Erste mit Andreas Guhse/Steffen Heber beim Stand von 10:8 zwei Matchbälle gegen Dirk Hauer/Sascha Lehmann. Aber Letztere behielten die Nerven, bekamen im Entscheidungssatz Oberwasser und fuhren den entscheidenden Punkt ein.

TTC II: Dirk Hauer/Holger Beermann, Beermann/Sascha Lehmann, Hauer/Lehmann (2), Lehmann (3), Hauer (1), Beermann (1);

TTC: Michael Burhop/Steffen Heber (1), Heber/Andreas Guhse (1), Burhop/Guhse, Guhse (3), Burhop, Heber (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.