• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsflether Tb: Studenten freuen sich über Sportangebot

21.03.2015

Elsfleth Breitensport für alle Generationen, Gesundheits-, Reha- und Präventionssport: Der Elsflether Turnerbund (ETB) deckte im vergangenen Jahr nahezu alle sportlichen Bereiche ab. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung im Bootshaus-Restaurant deutlich.

Als positiv bezeichnete Gudrun Ahrens die Resonanz der neuen Studierenden des Fachbereichs Seefahrt. Auf der Erstsemesterbegrüßung hatte die Vorsitzende den jungen Frauen und Männern im Heye-Saal das ETB-Angebot vorgestellt. Zu den wichtigen Themen zählten und zählen die Integration aller Bevölkerungsgruppen, Förderung des Leistungssports, gesundheitsorientierte Angebote, die Beobachtung des demografischen Wandels und die Kooperation mit Schulen.

Neu im Team sind Übungsleiterin Christa Mewes und David Padlo. Die Physiotherapeutin Christa Mewes ist für den Rehabilitations-Sport zuständig. David Padlo hat die Trainerlizenz für den Tennissport erworben und wird sich künftig besonders um den Nachwuchs kümmern. Darüber pflegt und aktualisiert Padlo die Vereins-Homepage.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem plötzlichen Tod der Tanztrainerin Gerda Oeltjen stand die beliebte Tanzsportabteilung auf der Kippe. Die teilnehmenden Paare sprachen sich für eine Fortsetzung aus und konnten mit Hilfe von Dörte und Reiner Brunßen das kompetente Tanzlehrerpaar Andree und Beate Famulla für die Freitagsgruppe gewinnen.

Im Detail hielt die ETB-Vorsitzende Gudrun Ahrens Rückschau auf die Aktivitäten der vielen verschiedenen Sparten. Zunächst galt ihr allen ehrenamtlich tätigen Übungsleitern, Trainern und Helfern, die sich mit Kompetenz, Engagement und „Leidensfähigkeit“ für die Kinder, Gruppen und Mannschaften eingesetzt hatten.

Ein besonderes Augenmerk richtete Gudrun Ahrens auf die Faustballspielerinnen U12 und ihre Trainer Johann Driefholt und Sven Doormann. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft hatte während der Sportlerehrung im Heye-Saal eine Siegesfeier für die Mädchen und ihre Trainer stattgefunden.

Als neue Übungsleiterin wird die Mädchenmannschaft U12 jetzt von Michelle Arndt trainiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.