• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SV Brake beginnt die Vorbereitung am 2. Juli

27.06.2009

BRAKE Am 2. Juli um 19 Uhr wird Fußball-Bezirksoberligist SV Brake mit dem ersten Training für die Saison 2009/2010 beginnen. Trainer Frank Klobke, Nachfolger von Gerold Steindor, hofft, möglichst alle Spieler und vor allem die Neuzugänge im Stadion an der Bahnhofstraße begrüßen zu können.

Mittlerweile haben sich die personellen Fragen weitgehend geklärt, denn sehr wahrscheinlich wird John-Dieter Thöle (TuS Varel?) den SVB verlassen. Er wäre neben Stephan Borchardt (TuS Varel), Erhan Turan (1. FC Nordenham), Nico Petrillo (Hansa Friesoythe), Patrick Oltmanns und Stefan Diekmann (hören beide auf) der sechste Abgang. Dem stehen die Neuzugänge Sebastian Bremer (VfL Oldenburg, U 23), Nils Schneider (SpVgg Berne), Marco Gagelmann, Pascal Helmcke (beide TV Esenshamm), Randy Liebschwager (Vatanspor Bremen), Sascha Schwarze (AT Rodenkirchen) und David Skibba (TuS Obenstrohe) gegenüber. Eventuell kommt ein weiterer Spieler von Vatanspor Bremen hinzu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.