• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: SV Brake festigt seine Spitzenposition

08.11.2007

WESERMARSCH Tennis, Landesliga, Herren 50: TC BW DelmenhorstTK Nordenham 5:1. So deutlich das Endergebnis aussieht, die Einzelleistungen des TKN konnten sich sehen lassen: Reiner Indorf siegte überlegen, und Karl Brandau, Heinz Woesthoff sowie die Doppel unterlagen nur äußerst knapp. Am Ende müssen nun aber bald Punkte herausspringen, sonst wird es immer enger im Kampf um den Klassenerhalt.

Indorf 6:2, 6:2; Dr. Peter Schmidt 1:6, 2:6; Brandau 6:1, 5:7, 2:6; Woesthoff 6:7, 3:6; Indorf/Woesthoff 6:4, 3:6, 5:7; Brandau/Gerold Koopmann 2:6, 6:7.

Verbandsliga, Herren 40: SpVg Niedermark – Blexer TB 3:3. Die weite Anreise hat sich gelohnt, denn gegen einen starken Gastgeber, dessen Akteure allesamt über Oberliga-Erfahrung verfügen, gab es ein verdientes Remis. Nach den Einzeln stand es 2:2, wobei Gerd Reimers einen schwarzen Tag erwischt hatte und glatt verlor. Michael Vormoor hatte einen unbequemen Gegner, unterlag mit 3:6 im ersten Satz, doch danach stellte er sich besser ein und führte mit 4:1, ehe sein Gegner verletzt aufgeben musste. Jörg Vollmerding verlor trotz großem Kampf sein Einzel, während Stefan Krause sich sehr schnell an den Teppichboden gewöhnt hatte und sicher gewann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den Doppeln wurde es ganz spannend. Lutz Kloppenburg ersetzte Gerd Reimers und hatte an der Seite von Michael Vormoor Pech, verlor das BTB-Duo doch Satz eins im Tie-Break, glich zwar mit 6:4 aus, doch im dritten Satz beim 3:6 blieben viele Bälle an der Netzkante hängen. Krause/Vollmerding mussten nun das Remis retten, unterlagen aber nach Flüchtigkeitsfehlern und Netzrollern mit 6:7, stellten dann aber ihr Spiel clever um. Beim 6:2 und 6:1 fand der Gegner kein Mittel und Blexen verbuchte mit dem Remis einen wichtigen Punkt für den Klassenerhalt. Als einziges Team der Wesermarsch ist der BTB am Wochenende aktiv, wenn es am Sonnabend, 10. November, ab 15 Uhr gegen den TSV Wallenhorst geht.

Stefan Krause 6:3, 6:4; Michael Vormoor 3:6, 4:1 Aufgabe; Jörg Vollmerding 3:6, 4:6; Gerd Reimers 1:6, 0:6, Vormoor/Lutz Kloppenburg 6:7, 6:4, 3:6; Krause/Vollmerding 6:7, 6:2, 6:1.

Herren 55: DJK WilhelmshavenSV Brake 0:6. Ein Schützenfest feierte der SV Brake. Sechs glatte Zweisatzerfolge untermauerten zur Halbzeit der Saison die Tabellenführung und lassen die Kreisstädter vom nächsten Aufstieg träumen.

Karl-Heinz Röben 6:0, 6:0; Hans-Gerd Brumund 6:2, 6:1; Peter Köppen 6:0, 6:2; Herbert Gloger 6:1, 6:1; Peter Greif/Röben 6:1, 6:1; Köppen/Gloger 6:2, 6:2.

Verbandsklasse, Herren 30: SV Lemwerder – TC BW Delmenhorst 5:1. Der zweite Sieg vor heimischem Publikum beschert dem SVL Platz zwei, womit die Herren 30 an Spitzenreiter Bad Zwischenahn dran bleiben. Gegen Delmenhorst waren die Stammspieler Sven Quader, Claus Wieken und Kai Horstmann die Garanten für den zweiten Erfolg im dritten Spiel.

Quader 6:3, 6:1, Wieken 6:3, 6:2; Horstmann 6:3, 6:0; Burghard Bluhm 2:6, 0:6; Quader/Wieken 6:1, 6:3; Jörg Scholz/Bluhm 6:3, 6:1.

Herren 50: Delmenhorster TCTC Stadland 4:2. Ebenfalls gegen einen Delmenhorster Club trat der TC Stadland an. Jürgen Ullrich konnte eine 1:0-Satzführung nicht zum Sieg nutzen, so dass der Gast nach den Einzeln mit 1:3 im Rückstand lag. Nach dieser Partie befindet sich die Mannschaft mit 3:3 Punkten, 9:9 Matches und 20:20 Sätzen weiterhin auf einem guten zweiten Tabellenplatz.

Heinz Gulich 2:6, 1:6; Wolfgang Mathiszig 5:7, 7:5, 6:3; Wolfgang Zimmermann 1:6, 4:6; Ullrich 7:6, 3:6, 3:6; Mathiszig/Zimmermann 7:6, 6:3; Gulich/Ullrich 4:6, 1:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.