• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISKLASSE TSV: SV Brake II übersteht vereinsinternes Duell knapp

06.04.2009

WESERMARSCH Männer, Fußball, 1. Kreisklasse: ESV NordenhamTSV Abbehausen II 0:0. „Das war ein Spiel, da wird man als Trainer gleich um fünf Jahre älter“, bekannte Dieter Böschen-Krause, Trainer des Gastgebers ESV Nordenham. In einem sehenswerten, spannenden und mit vielen Torchancen gespicktem guten Spiel gelang es beiden Seiten nicht, die gegnerische Abwehr um zwei starke Torhüter zu knacken. Das torlose Remis geht daher in Ordnung, worüber sich der Gast und Außenseiter TSV Abbehausen II am Ende mehr freuen konnte.

Tore: Fehlanzeige.

Rote Karte für Alkan (80., TSV II). Gelb-Rote Karte für Koc (ESV, 83.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SC Ovelgönne1. FC Nordenham III 3:0 (2:0). Zumindest den Abstand auf Tabellenführer SV Brake II konnte der SC Ovelgönne mit diesem Sieg halten. Die Gastgeber verwalteten nach der Pause den 2:0-Vorsprung und gerieten nie in ernsthafte Gefahr, die Partie zu verlieren.

Tore: 1:0, 2:0 Hämsen (7., 45., Foulelfmeter), 3:0 Meyer (80.).

Rote Karte für Klostermann (90., SCO).

SV Brake III – SV Brake II 0:1 (0:1). In diesem vereinsinternen Duell erzielte Rückkehrer Danny Stenull per Kopfball nach einem sehenswerten Angriff das Tor des Tages (24.). In dieser Begegnung hätte danach vom Anstoß weg Stefan Looschen für das 1:1 sorgen können, aber Torwart Martin Thiele reagierte prächtig. Nach ausgeglichener erster Halbzeit hatte der Spitzenreiter SV Brake II ein Übergewicht und gewann am Ende verdientermaßen.

Tor: 0.1 D. Stenull (24.).

SG Neustadt/Oldenbrok - SpVgg Berne II 2:0 (2:0). Ein Doppelschlag durch Florian Meister (15.) und Tobias Ostendorf-Walter (17.), der einen Foulelfmeter verwandelte, brachte die frühzeitige Entscheidung. Die Hausherren waren klar überlegen und hätten durchaus höher gewinnen können. Sie profitierten aber auch davon, dass Berne stark ersatzgeschwächt war.

Tore: 1:0 Meister (15.), 2:0 Ostendorf-Walter (17., Foulelfmeter).

SG Schwei/Seefeld/RönnelmoorTuS Elsfleth II 5:0 (1:0). Am Ende war der Sieg für die SG auch in der Höhe verdient. Allerdings hielten die Gäste bis zur Pause gut mit, wobei der erst 18 Jahre alte SG-Keeper Maik Frerichs in seinem ersten Spiel die Hausherren mit guten Paraden vor Gegentoren bewahrte. Nach der Pause war der Doppelschlag zum 3:0 (52., 55.) die alles entscheidende Phase dieser Begegnung, die sehr fair verlief.

Tore: 1:0 Ulrich (26.), 2:0 Ostendorf (52.), 3:0 Ulrich (55.), 4:0 Tillmanns (69.), 5:0 Gärtner (72.).

SG Großenmeer/BardenflethSV Phiesewarden 2:2 (0:1). Das Unentschieden wird den Leistungen beider Mannschaften gerecht. Im ersten Abschnitt hatte der Gast aus Phiesewarden mehr vom Spiel und ging zurecht mit 1:0 in Führung (23.). Nach dem Wechsel drehte der Neuling etwas auf und konnte innerhalb von acht Minuten mit 2:1 (50., 58.) in Führung gehen. In der Schlussphase riskierte der Gast alles und konnte per Foulelfmeter durch Torjäger Yavuz Eltemiz zum 2:2 ausgleichen (80.). In der Schlussminute wurde es in der ansonsten fairen Partie turbulent, denn die Gastgeber reklamierten auf einen Handelfmeter, den sie aber nicht bekamen.

Tore: 0:1 Cansever (23.), 1:1 Ostendorf (50.), 2:1 Ediz (58.), 2:2 Eltemiz (80., Foulelfmeter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.