• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: SV Brake steht kurz vor dem Titelgewinn

06.06.2007

WESERMARSCH Die Herren 55 des SV Brake dominierten in Oldenburg nach Belieben. Für die Herren 30 des TK Nordenham gab es den ersten Saisonsieg.

von steffen trumpf

Tennis, Verbandsklasse, Herren 30: Essener TV – TK Nordenham 2:4; SV LemwerderTV GW Bad Zwischenahn 3:3. Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in Folge kommen die Herren 30 des TK Nordenham in Fahrt: Beim Essener TV siegte der TKN nach großem Kampf mit 4:2 und behielt damit den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze. Alle vier Einzel gingen dabei über drei Sätze. Kapitän Michael Scherotzki und Marco Schnakenberg konnten sich durchsetzen, während Stefan Krause, der bereits drei Matchbälle hatte, und Thomas Schramm unterlagen. Zwei Doppelerfolge ließen das Scherotzki-Team im Kellerduell als Sieger vom Platz gehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ähnlich packend war die Partie zwischen dem SV Lemwerder und GW Bad Zwischenahn. Die Gastgeber gingen als klarer Außenseiter ins Rennen und sorgten mit dem 3:3-Unentschieden für eine kleine Überraschung. Die SVL-Punkte holten Hendrik Eymael, der im Tie-Break des dritten Satzes siegte, und Jörg Ruehl sowie das Doppel Claus Wieken/Eymael, die jeweils mit 7:5 im entscheidenden Durchgang gewannen. Dieser Punktgewinn könnte ganz wichtig werden, wenn es noch einmal spannend wird im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsklasse 07.

TKN: Scherotzki 6:2, 3:6, 6:4; Krause 4:6, 6:3, 6:7; Schramm 6:3, 3:6, 2:6; Schnakenberg 6:7, 7:5, 6:2; Scherotzki/Schramm 6:4, 7:6; Krause/Schnakenberg 6:0, 6:2; SVL: Wieken 5:7, 4:6; Eymael 6:4, 4:6, 7:6; Ruehl 4:6, 6:1, 7:5; Stefan Schauder 2:6, 1:6; Wieken/Eymael 5:7, 6:2, 7:5; Ruehl/Jörg Scholz 2:6, 3:6.

Herren 50: TK Nordenham – Norder TC BG 4:2. Wie bei den TKN-Herren 30 fiel auch bei den Senioren die Entscheidung erst in den Doppeln: Ein 2:2 nach den Einzeln – Reiner Indorf und Karl Brandau hatten jeweils ungefährdete Siege eingefahren, während Peter Schmidt und Heinz Woesthoff knapp unterlagen – wurde durch zwei Doppelerfolge umgemünzt in den zweiten Saisonsieg in Folge. Mit 5:1 Punkten liegt der TKN damit auf Rang zwei.

Indorf 6:1, 6:3; Schmidt 6:7, 1:6; Brandau 6:2, 6:3; Woesthoff 4:6, 6:1, 4:6; Indorf/Woesthoff 7:6, 6:2; Brandau/Gerold Koopmann 2:6, 6:4, 6:2.

Herren 55: Oldenburger TB – SV Brake 0:6. Nach dem vierten Sieg in Serie stehen die Herren 55 des SV Brake kurz vor dem Aufstieg in die Verbandsliga. Einzig der TC Jever kann am letzten Spieltag in zwei Wochen noch zum Spielverderber werden. Sollte der SVB allerdings ähnlich souverän auftreten, wie es beim OTB der Fall war, so stehen die Chancen für Peter Greif und Co. äußerst gut: In Oldenburg blieben die Kreisstädter zum ersten Mal in dieser Saison ohne Matchverlust.

Greif 6:0, 6:0; Karl-Heinz Röben 6:0, 6:1; Peter Köppen 6:0, 6:0; Herbert Gloger 6:3, 6:0; Greif/Köppen 6:0, 6:0; Röben/Gloger 6:0, 6:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.