• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugendfußball: SV Brake überrascht im Derby den TSV

08.06.2011

BRAKE Verkehrte Welt beim Derby der A-Juniorenfußballer zwischen dem SV Brake und dem TSV Abbehausen. Während die Fußballer aus der Kreisstadt um den Klassenerhalt zittern müssen, kämpfen die Grün-Gelben um die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga. Trotzdem gewann der Gastgeber hochverdient mit 5:1 (1:1) und braucht nun noch einen Sieg aus den letzten drei Partien, um den Nichtabstieg feiern zu dürfen.

Beide Teams hatten große Personalprobleme und so tummelten sich zahlreiche B-Junioren auf dem Platz. Damit kamen die Braker aber wesentlich besser zurecht und übernahmen von Beginn an das Kommando. Den ersten Treffer erzielten aber die Gäste. Dominik Ahlhorn nutzte die einzige Abbehauser Chance in der gesamten Partie zum 1:0 (20.). Der SVB blieb unbeeindruckt, zeichnete sich allerdings besonders im Auslassen seiner Möglichkeiten aus. Immerhin der 1:1-Ausgleich durch Marvin Mosler gelang noch vor der Pause.

In den zweiten 45 Minuten entwickelte sich das Derby immer mehr zu einem einseitigen Duell. Zweimal Tammo Machheit, Eike Lampe sowie Tammo Buttelmann schraubten das Ergebnis auf 5:1, was auch TSV-Trainer Michael von Oppen neidlos anerkannte. „Bereits im ersten Durchgang hätten wir 1:5 hinten liegen können“, so der Coach. Sein Gegenüber Norbert Krage war hochzufrieden: „Ein verdienter Sieg, der sogar noch höher hätte ausfallen können.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Torben Mau; Marius Hoppe, Joshua Eckinger, Tammo Buttelmann, Gregor Serednicki, Luis Boos, Ole Minnemann, Hannes Köhler, Marvin Mosler, Tammo Machheit, Eike Lampe; eingewechselt wurden: Steven Hartmann, Timo Bosse und Maurice Bethke.

TSV: Gythis Clausen; Maik Wache, Jan-Erik Strauch, Burak Acar, Philipp Lübben, Torben Bittner, Jannik Beerepoot, Matthias Dencker, Fabian Barsch, Dominik Ahlhorn, Thorben Müller; eingewechselt wurden: Andre Böse und Bastian Wendland.

Tore: 0:1 Ahlhorn (20.), 1:1 Mosler (30.), 2:1 Lampe (54.), 3:1 Machheit (65.), 4:1 Buttelmann (76.), 5:1 Machheit (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.