• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Landesliga: SV Wilhelmshaven II ist das neue Schlusslicht der Liga

22.03.2011

BRAKE In der Fußball-Landesliga ist der SV Wilhelmshaven II nun das Schlusslicht. Allerdings hat die SVW-Reserve mit 20 Partien die wenigsten Punktspiele aller 19 Teams der Liga bestritten. Der SSC Dodesheide, der lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, absolvierte bereits fünf Spiele mehr als die Jadestädter.

Der zuletzt sehr heimstarke Tabellenviertletzte aus Dodesheide kam gegen BW Hollage zu einem 1:1, wobei die Gäste immerhin Tabellenfünfter sind. Dies ist allerdings auch der Tatsache geschuldet, dass Hollage bereits 26 von 36 Punktspiele absolviert hat. Die Blau-Weißen, die an diesem Sonntag um 15 Uhr Gastgeber des SV Brake sein werden, gerieten schon nach vier Minuten durch Artöm Pfannenstiel in Rückstand, glichen aber nach gut einer Stunde durch Maik Dorenkamp aus, der sein neuntes Saisontor markierte.

Überraschend musste der Spitzenreiter SV Holthausen-Biene im Emslandderby beim abstiegsgefährdeten SC Spelle-Venhaus sich mit einem 0:0 zufrieden geben. Insgesamt 800 Zuschauer sahen einen kampfstarken Gastgeber, der mit diesem Remis nun punktgleich zum SV Brake ist, aber aufgrund des Torverhältnisses als Fünftletzter zwei Ränge besser als Brake platziert ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch das torlose 0:0 musste Holthausen-Biene seinen ärgsten Verfolger bis auf drei Punkte herankommen lassen. Denn der SSV Jeddeloh siegte mit 2:1 beim weiter abstiegsgefährdeten SV Hans Friesoythe. Jeddeloh vermeldet mit Jan-Dierk Riedesel einen Neuzugang, der sofort spielberechtigt ist und vor seinem Auslandsstudium beim SV Meppen als Defensivspieler aktiv war.

Turbulent ging es beim Spiel des SC Melle 03 gegen den VfL Oythe zu. Melle nützte die 2:0-Führung nichts und als der Tabellendritte unbedingt mit einem Sieg Platz zwei erreichen wollte, schlug Mike Thomas mit dem 6:5 (!) in der Nachspielzeit für den VfL Oythe erfolgreich zu.

SSC Dodesheide – BW Hollage 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Pfannenstiel (4.), 1:1 Dorenkamp (59.).

SV Großefehn – SV Wilhelmshaven II 3:1 (2:1). Tore:

0:1 Liegmann (12.), 0:2, 0:3 Niedfeld (15., 20.), 1:3 Küpers (58.), 2:3 Husmann (84., Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte für Meyering (SV, 75.)

TuS PewsumFC Schüttorf 09 2:2 (1:2). Tore: 1:0 Diefenbach (25.), 1:1, 1:2 Schmagt (26.), 2:2 Diener (77.). Aziz Timur scheiterte mit einem Foulelfmeter an FC-Torwart Daniel Brink (66.).

SV Hansa Friesoythe – SSV Jeddeloh 1:2 (0:0). Tore: 0:1 Demirtürk (61.), 0:2 Vögel (65.), 1:2 Matantu (70.). Rote Karte für Vögel (SSV, 90.).

SC Spelle-Venhaus – SV Holthausen-Biene 0:0. Tore: Fehlanzeige.

SC Melle 03 – VfL Oythe 5:6 (2:2). Tore: 1:0 Dusinovic (8..), 2:0 Mäscher (13.), 2:1 Wernke (18.), 2:2 Jex (40.), 3:2 Leonhardt (55.), 3:3 Egbers (58.), 3:4 Jex (65.), 4:4 Leonhardt (80.), 4:5 Egbers (82., Foulelfmeter), 5:5 Leonhardt (83.), 5:6 Thomas (90.+2).

SV Bad RothenfeldeVfL Oldenburg 5:2 (2:2). Tore: 1:0 Hörmeyer (5.), 1:1 Faid (12.), 2:1 Fiß (19., Foulelfmeter), 2:2 Schröder (28.), 3:2 Meyer-Potthoff (54.), 4:2 Kuhlmann (58.), 5:2 Becker (82.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.