• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: SVN steuert schnurstracks auf Meisterschaft zu

26.02.2014

Wesermarsch In der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen hat Tabellenführer TTG Jade am Wochenende einen 8:0-Kantersieg in eigener Halle gegen den Süderneulander SV gelandet. Weiterhin Richtung Meisterschaft marschiert der SV Nordenham in der Jungen-Bezirksklasse. Der Tabellenführer besiegte den Oldenburger TB ebenfalls mit 8:0.

Bezirksliga Jungen: TTG Jade - Süderneulander SV 8:0. Gegen den Tabellenfünften ließ der Spitzenreiter (18:0) nichts anbrennen. Indes: Arne Osterthun/Arne Schwarting und Noel Papageorgiou mussten über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen.

TTG: Arne Osterthun/Arne Schwarting (1), Phillipp Tran/Noel Papageorgiou (1), Osterthun (2), Schwarting (2), Tran (1), Papageorgiou (1).

Bezirksklasse Jungen: TV Stollhamm II - SV Nordenham 2:8. Die Gastgeber Thies Beeken/Nico Hillen entschieden ihr Doppel in fünf Sätzen für sich. Die Nordenhamerin Joanna Graczyk gewann ihre beiden Einzel im Entscheidungssatz fünf.

TVS II: Thies Beeken/Nico Hillen (1), Calvin de Valeriano/Alexander Springer, de Valeriano, Beeken, Springer (1), Hillen; SVN: Christian Gewinn/Gerrit Claßen, Joanna Graczyk/Martin Eggert (1), Graczyk (2), Gewinn (2), Eggert (1), Claßen (2).

TTG Jade II - DSC Oldenburg 2:8. Der Tabellenvierte war deutlich überlegen. Jades Zweite war chancenlos.

TTG II: Thorge Bolles/Alexander Schnitger, Yannik Herzog/Malte Osterthun (1), Herzog (1), Osterthun, Bolles, Schnitger.

SV Nordenham - Oldenburger TB 8:0. Der Tabellenletzte war für den Meisterschaftsanwärter SVN (22:0) kein Maßstab. Die Nordenhamer entschieden die Partie in nur 75 Minuten.

SVN: Gewinn/Claßen (1), Graczyk/Eggert (1), Graczyk (2), Gewinn (2), Eggert (1), Claßen (1).

TTG Lemwerder/Warfleth - TuS Wahnbek 8:6. Mit dem Sieg von Tim Meyer/Tobias Kroll im Entscheidungssatz (12:10) legte das Team aus dem Südkreis eine 2:0-Führung nach den Doppeln vor. Im Einzel taten sich die Gastgeber gegen den Tabellensechsten schwer. Jeweils im Entscheidungssatz kassierten Dario Scholz (7:11), Tobias Kroll (10:12) und Tim Meyer (10:12) Niederlagen.

TTG L/W: Tim Meyer/Tobias Kroll (1), Dario Scholz/Philipp Hink (1), Meyer (2), Scholz (2), Hink, Kroll (2).

TTG Lemwerder/Warfleth - TV Stollhamm II 8:6. Das Wesermarsch-Derby war umkämpft. Die Hausherren lagen bis zum 5:3 immer mit zwei Zählern in Front. Die Gäste waren dank der Fünfsatzerfolge von Alexander Springer und Filip Radu drangeblieben. Dann folgte der Ausgleich (5:5, 6:6). Den Matchpunkt holte die Nummer vier, Tobias Kroll, in fünf Sätzen gegen Falk Meiners – die Nummer zwei der Gäste.

Die TTG führt das Mittelfeld als Tabellendritter mit 18:8 Punkten an. Die Stollhammer Reserve ist Fünfter (13:13).

TTG L/W: Scholz/Hink (1), Meyer/Kroll (1), Meyer (2), Scholz (2), Hink (1), Kroll (1); TVS II: Filip Radu/Springer, Falk Meiners/Janek Janßen, F. Radu (3), Meiners, Springer (2), Janßen (1).

SW Oldenburg - TTG Jade II 6:8. Wichtiger Erfolg im Kellerduell: Nach dem 3:3 holten Yannik Herzog und Malte Osterthun mit Fünfsatzsiegen die 5:3-Führung heraus. Aber Oldenburg glich aus (5:5, 6:6). Matchwinner wurde die Nummer vier, Alexander Springer, der in fünf Sätzen die Nummer zwei der Schwarz-Weißen bezwang. Im spannendem Abstiegskampf kletterten die Jader (8:18 Punkte) von Rang neun auf den Nichtabstiegsplatz sieben.

TTG II: Herzog/Osterthun (1), Bolles/Schnitger, Herzog (3), Osterthun (2), Bolles (1), Schnitger (1).

Bezirksliga Mädchen: SuS Strackholt - TTG Jade 7:7. Beim Tabellenfünften mussten die Gäste auf Lea May verzichten. Für sie spielte Anneke Wiese. Die Jaderinnen blieben im oberen Paarkreuz unbesiegt. Dagegen hielt sich Strackholt im unteren Paarkreuz schadlos. Alica May musste zwei Fünfsatzniederlagen einstecken. In ihrem letzten Einzel bog Kim-Jacqueline Heinrich einen 0:2-Satzrückstand (11:13, 11:13) gegen die Nummer drei der Gäste noch in einen Sieg um. Die TTG nimmt mit 7:7 Punkten Platz vier ein.

TTG: Kim-Jacqueline Heinrich/Benita von Lemm (1), Alicia May/Anneke Wiese, Heinrich (3), von Lemm (3), A. May, Wiese.

Bezirksliga Schüler: Elsflether TB - TV Stollhamm II 8:2. Das Ergebnis täuscht ein wenig. Im Derby ging es eng zu. Die Elsflether fuhren gleich vier Fünfsatzerfolge ein. Demgegenüber stand ein Fünfsatzerfolg der Gäste.

ETB: Kaan Basyigit/Milan Mudroncek (1), Steffen Logemann/Melih Basyigit (1), K. Basyigit (1), Logemann (1), Ervar Pinar (2), Mudroncek (2); TVS II: Jannik Bischoff/Felix Hohn, Thies Beeken/Canice Dom, Beeken (1), Bischoff (1), Hohn, Dom.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.