• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Pferdesport: Talente glänzen bei Bilderbuchwetter

08.10.2015

Ovelgönne Manchmal braucht man auch ein wenig Glück: Der Reitertag des RV Ovelgönne für Nachwuchspferdesportler– und sportlerinnen ist ein voller Erfolg gewesen. Das lag neben den tollen Leistungen der Talente und ihrer Partner auch am hervorragenden Wetter.

„Wir haben uns im Vorfeld wegen des Wetters große Sorgen gemacht“, sagte die Pressesprecherin des Reitervereins, Harmke Teschke. Schließlich fand das Turnier draußen statt – die große Reithalle ist wegen der Dacharbeiten gesperrt. „Aber wir haben Glück gehabt“, sagte Teschke.

Im Mannschaftsdressur-Wettbewerb der Klasse E siegte das Team des RV Ovelgönne mit der Wertnote 8,0 vor Stollhamm (7,5) und Berne (7,3). Für Ovelgönne ritten Sophia Bruns (mit Moonlight), Hannah-Rieke Bolting (mit Pour Pitu), Lena Hennig (mit VIP Lady) und Ilka Urbanski (mit Speedy Princess).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Reiterwettbewerb schnappten sich die Ovelgönnerinnen Nicole Büntjen mit Caluna, Hannah-Rieke Bolting mit Pour Pitu und Leonie Böttcher mit Furios jeweils den Sieg in ihren Abteilungen.

Die Dressur-Kür für zwei Reiter gewannen Jule und Emma Duhm aus Stollhamm mit 15,5 Punkten vor Thies Baars und Lina Hullmann (ebenfalls Stollhamm) mit 15,3 Punkten. Platz drei belegten Eske Rowehl und Carlotta Baritz aus Berne mit 14,0 Punkten.

Beim Jump and Run siegten Esther (Reiterin) und Joana Hoffrichter (Läuferin) aus Bettingbühren vor Verena Blattner (Reiterin) und Talea Kröger (Läuferin) vor Tabea und Tobias Bothe aus Berne.

Über den Sieg in der Führzügelklasse freute sich Pia Stuhrmann aus Rodenkirchen. Die Lokalmatadorinnen Lina Beier, Klara Korpis und Nina Budde landeten – in dieser Reihenfolge – auf den Plätzen vier bis sechs.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.