• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Teamfähigkeit zählt beim Wasser-Spaß

28.06.2017

Rodenkirchen Zu einem zünftigen Kreiszeltlager gehören auch Spiele jeglicher Art. Denn schließlich geht es darum, Teamfähigkeit in der Jugendfeuerwehr zu stärken und vor allem Spaß zu haben. Und den hatten die Jugendlichen. Jörn Schwarzer, stellvertretender Jugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Golzwarden hatte sich für die Teilnehmer des Kreisjugendzeltlagers in Rodenkirchen vielfältige „Spiele ohne Grenzen“ ausgedacht.

Daran konnten auch Kinderfeuerwehren, die eine Nacht im Lager verbracht hatten, teilnehmen. Dabei drehte sich alles um das Thema Wasser. Da die Lagerteilnehmer bereits diverse „Duschen“ von oben bekommen hatten, waren alle drin im Thema.

Los ging es bei der Spaßolympiade mit dem „Erbsensauger“. Innerhalb von 60 Sekunden sollten mit einem Strohhalm so viele Erbsen wie möglich angesaugt und in ein Glas befördert werden.

An der nächsten Station mussten die Teilnehmer einen Becher mit Wasser durch einen Kriechtunnel, über eine Hürde und einen „Wassergraben“ transportieren. An der dritten Station galt es, Wasser mit einem Löffel über eine bestimmte Strecke zu transportieren. Bei Station vier galt es, mit Beinen aneinander gebunden, einen Becher Wasser durch einen Parcours zu tragen. An weiteren Stationen wurde mit der Wasserpistole gespritzt, mit einer Schubkarre Kameraden durch einen Parcours geschoben und anderes mehr. In einer Hindernisübung galt es, Schlauchleitungen zu legen und das Kuppeln zu üben.

Mit einem großen menschlichen Fußballkicker vertreiben sich die Lagerbewohner an diesem Mittwoch die Zeit. Für die nächsten Tage stehen noch Brennball und Volleyball auf dem Plan. Die Nachmittage sind Orientierungsmärschen vorbehalten.

Die Abende sind bestimmt durch die Wahl der „Miss Feuerwehr“ und andere Spaßwettbewerbe. Am Samstag treten die Teilnehmer nach dem letztem gemeinsamen Frühstück die Heimreise an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.