• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Eishockey: Teams kämpfen rückhaltlos um den Puck

29.11.2010

NORDENHAM Mit den ersten Begegnungen hat am Sonnabend der Wettstreit der Eishockey-Teams um den NWZ -Cup begonnen. Als erste Mannschaften trafen die Eckwarder, die Heeringer, die Grobschlosser und die Eisbecher aufeinander.

Zunächst kämpften die Teams weitgehend unter sich, doch bald füllten sich die Reihen der Zuschauer – darunter viele Fans der vier Gruppen. So ging es trotz der Minustemperaturen sowohl auf der Eisfläche als auch in den Zuschauerreihen heiß her.

Die Eishockeyspieler setzten sich rückhaltlos ein und boten ihren Zuschauern Tore wie am Fließband. Doch auch wenn gerade kein Tor fiel, wurde den Schaulustigen einiges geboten: Spieler, die sich an den Kufen verhakten oder kollidierten, und Schläger, die herrenlos übers Eis schlitterten. Faszinierend war vor allem die Geschwindigkeit, mit der die Kämpfe ausgetragen wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Gruppe 2 treten am Sonnabend, 4. Dezember, das Butjenter Dream-Team, die Eisheiligen von Stedingen, Ollos von 2005 und Eis am Stock an, am Sonnabend, 11. Dezember, folgen in der Gruppe 3 Inter Syuggewarden, die Eispiraten, der Herrenturnverein Nordenham-Süd und die Reitgemeinschaft Enjebuhr. Die Zwischenrunde wird am Sonnabend, 18. Dezember, ausgetragen und das Finale am Sonntag, 2. Januar. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.