• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Olaf Scholz offenbar mit Sympathie für allgemeine Impfpflicht

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jahreshauptversammlung: Thomas Müller erhält Pokal und wird befördert

19.01.2015

Berne An die fünf Einsätze der Ortswehr Altenesch im Jahr 2014 erinnerte Ortsbrandmeister Mathias Arning auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Köterende. Dazu gehörte das Ausleuchten einer Unfallstelle bei einem Motorradunfall im September oder die Hilfe für einen Rettungswagen, der sich im November auf einem Feldweg festgefahren hatte und allein nicht mehr von der Stelle kam – kein Problem für die Feuerwehrleute aus Köter-ende mit ihrem allradbetriebenen Tanklöschfahrzeug.

Neben dem regelmäßigen Training und den nötigen Lehrgängen gehört auch die Pflege der Ausrüstung, der Hydranten und nicht zuletzt der Kameradschaft dazu – schließlich muss man sich im Notfall aufeinander verlassen können.

Ganz besonders hoch anzurechnen sei es, dass viele Feuerwehrmitglieder neben all diesen Aufgaben noch Zeit für die Jugendarbeit aufbrächten – was für den Fortbestand der aktiven Feuerwehren unerlässlich ist, lobte Ratsherr Jens Bischoff, der mit Bürgermeister Franz Bittner, Fachbereichsleiter Michael Heibült sowie den Ratsvertretern Hauke-Uphoff-Bartels, Jürgen Ahrens, Karl-Ernst Thümler, Bernd Bremermann und Clemens Rittel an der Versammlung teilnahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während es der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Häveker bedauerte, Abschied nehmen zu müssen, nutzte sein Nachfolger Herbert Meyer die Gelegenheit, sich den Kameraden vorzustellen. Bemerkenswert seien die überaus unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Ortswehren, freute sich Meyer über den herzlichen Empfang bei seiner dritten Versammlung in dieser Funktion.

Tore Pape, der sich sehr in der Jugendfeuerwehr engagiert, war der erste von drei Feuerwehrleuten, die Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp beförderte. Pape wurde zum Oberfeuerwehrmann ernannt, Bernd Markwardt zum Hauptfeuerwehrmann. Wie bereits im Vorjahr ging der Pokal für den Diensteifrigsten der 36 aktiven Feuerwehrmitglieder an den stellvertretenden Ortsbrandmeister Thomas Müller, der sich außerdem über seine Beförderung zum Oberlöschmeister freuen konnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.