• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Thomas Rudolph ist Deutscher Meister

07.06.2016

Kiel /Abbehausen Thomas Rudolph hat sich am Wochenende einen Traum erfüllt. Der 50-jährige Kegler vom Verein Nordenhamer Sportkegler ist erstmals Deutscher Meister geworden. In Kiel düpierte er die gesamte deutsche Elite und holte den Titel in der Altersklasse Herren A, in der die 50- bis 59-jährigen Sportler starten.

Im Qualifikationslauf einer starken 24-köpfigen Konkurrenz belegte Rudolph mit 895 Holz den sechsten Platz. Damit hatte er den Sprung in das zwölf Sportler umfassende Finale geschafft.

In der Endrunde zog er dann alle Register: Er war auf die Minute genau topfit, steigerte sich von Wurf zu Wurf und spielte sich früh einen beruhigenden, zehn Holz großen Vorsprung heraus. Aber die Konkurrenz kämpfte und robbte sich noch einmal an den Führenden heran. Doch Rudolph behielt die Nerven, schloss die Endrunde mit 911 Holz ab und gewann letztlich mit einem zwei Holz großen Vorsprung vor Nationalspieler Carsten Bryde aus Bergedorf. Platz drei sicherte sich Wolfgang Knop (905 Holz) aus Rendsburg.

Nach seiner Rückkehr in die Wesermarsch begannen die Feierlichkeiten: Zahlreiche Mitglieder vom Verein Nordenhamer Sportkegler bereiteten dem Deutschen Meister einen überwältigenden Empfang in Abbehausen. Durch ein Spalier von Keglerinnen und Keglern betrat er die Gaststätte Butjadinger Tor. Der Vereinsvorsitzende, Karl-Gustav Barnekow, und Ulrich Templin von den Junioren von 1960 blickten auf Thomas Rudolphs außergewöhnliche Laufbahn mit zahlreichen Erfolgen zurück. Der Titelträger selbst war einfach nur überwältigt. „Ich bin platt und kann diesen Erfolg noch gar nicht richtig einordnen“, sagte er. „All die Mühen und Trainingsstunden vor den Titelkämpfen haben sich gelohnt und sind jetzt vergessen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.