• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Tim Seyberth ersetzt Lahrmann

27.09.2013

Brake Bereits an diesem Freitag bestreiten die Fußballer des SV Brake ihr neuntes Saisonspiel in der Landesliga. Um 20 Uhr ist der Tabellen-Letzte TV Bunde im Polygrasstadion zu Gast. Trainer Dennis Ley warnt zwar vor dem Gegner, sieht seine Mannschaft aber als Favorit.

„Unser Umfeld erwartet einen Sieg erwartet. Den erwarten wir auch selbst von uns, aber solche Spiele bedeuten auch immer Gefahr“, meint Ley.

Bunde hat zwar erst einen Punkt einfahren können und teilweise deutliche Schlappen kassiert. Es waren aber auch knappe Ergebnisse dabei, woraus Ley schließt, dass sich die Gäste durchaus in eine Partie hineinkämpfen können. „Deshalb wäre ein frühe Führung umso wichtiger“, hofft Ley auf einen schnellen Treffer seiner Elf

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einstellung wichtig

Dazu müssen aber von Anfang an die Einstellung und die Einsatzbereitschaft stimmen. „Ich habe die Mannschaft im Training darauf hingewiesen, dass sie den Gegner nicht unterschätzen darf. Wir müssen von der ersten Minute voll bei der Sache sein“, sagt Ley. Der Trainer plant, Bunde früh unter Druck zu setzen, ohne dabei die Defensive zu vernachlässigen. Zu diesem Zweck ließ Ley während der Woche Spielsituationen üben, die auf das Team zukommen könnten. Auch ein eventueller Rückstand wurde simuliert. Die Spieler sollen im Kopf auf alle möglichen Szenarien vorbereitet sein.

Petrillo fehlt

Personell kann Ley fast aus dem Vollen schöpfen. Nico Petrillo fehlt. Außerdem ersetzt Tim Seyberth Stammtorhüter Patrick Lahrmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.