• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Titelsammlerinnen und Ausnahmetalente

09.03.2013

Wesermarsch Es ist wieder soweit: Die Leser der NWZ  wählen die Sportler des Jahres. Auch im Jahr 2012 haben in der Wesermarsch zahlreiche Mannschaften, Sportlerinnen und Sportler herausragende Leistungen gezeigt. Bemerkenswert ist, dass sich viele junge Sportler des Landkreises schon auf einem sehr hohen Niveau bewegen.

Diesmal stellt die Nordwest Zeitung die fünf besten Sportlerinnen vor. Folgende fünf Athleten aus der Wesermarsch zeigten tolle Leistungen und buhlen bei der „Sportlerwahl 2012“ um die Stimmen der Leserinnen und Leser. Wichtig: Die Wahl endet an diesem Mittwoch, 20. März.

Jaqueline Rowold

Taekwondo, Budo- und Fitness-Center Dojang Nordenham

Die amtierende Sportlerin des Jahres zählt zu den sportlichen Aushängeschildern der Wesermarsch. Sie holte 2012 bei der Europameisterschaft in Slowenien eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. In Höxter wurde sie außerdem dreimal Deutsche A-Jugend-Meisterin und einmal Vizemeisterin.

Robyn Rußler

Handball, Elsflether TB

Die C-Jugendliche gehört zu den hoffnungsvollsten Handball-Spielerinnen Niedersachsens. Nicht ohne Grund nahm sie im März 2012 an einer Sichtung des Bundeskaders teil. In Elsfleth ist sie schon eine tragende Säule der B-Jugend-Oberliga-Mannschaft.

Andrea Nagel

Leichtathletik, Blexer TB

Die 42-Jährige wurde in der Altersklasse W40-Landesmeisterin im Fünfkampf der Werfer und im Hammerwurf. Sie krönte ihr überragendes Sportjahr mit der Norddeutschen Meisterschaft im Hammerwurf.

Gisa Tantzen-Pedersen

Schwimmen, SV Nordenham

Die 47-Jährige wurde Landesmeisterin der Masters über 200 Meter (Altersklasse 45). Bei den Norddeutschen Mastermeisterschaften gewann sie zwei Titel und holte fünf Vizemeisterschaften. Und bei den Deutschen Meisterschaften belegte sie zweimal Platz vier, einmal Platz fünf und zweimal Platz sechs.

Christin Hilmer

Tontaubenschießen, Jade-Wurftaubenclub

Die 16-jährige Rodenkircherin ist Deutsche-Vizemeisterin in der Klasse Juniorinnen A geworden. 2012 wurde sie außerdem Bezirks- und Landesmeisterin. Damit verdiente sie sich den Sprung auf Platz zwei der Rangliste des Deutschen Schützenbundes (Juniorinnen) und die Aufnahme in den Bundeskader.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.