• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bogensport: Tizian Kutzner zeigt herausragende Leistung

31.05.2017

Neuenkruge /Wesermarsch Die Bogenschützen aus der Wesermarsch haben am Wochenende in Neuenkruge gezeigt, dass sie zu den Besten des Bezirks Weser-Ems zählen. Herausragend waren zwei Nachwuchs-Asse: Gillian Zinnow vom Seefelder TV gewann die Bezirksmeistertitel im Freien in der Jugendklasse, der bärenstarke Tizian Kutzner vom Braker SV siegte in der Altersklasse Schüler C.

In der Herrenklasse der Recurve-Bogenschützen landete Dirk Ehlers vom Braker SV mit 555 Ringen auf Platz zwei – mit elf Ringen Rückstand auf Bezirksmeister Markus Büsing (Petersfehn). Ehlers’ Teamkollege Marcus Kieselhorst belegte Platz vier (518 Ringe), der dritte Braker, Norman Kutzner, belegte Platz zehn (453). Die Braker Herren-Mannschaft landete in der Teamwertung auf Platz zwei. Vom Seefelder TV waren Roland Müller (Platz zwölf/424) und Kai Beyer (Platz 13/402) an den Start gegangen.

In der Damen-Klasse landete Melanie Kieselhorst vom Braker SV auf Platz drei (495). Ihre Mannschaftskameradin Nadine Kutzner belegte Platz sieben (196). Nadine Kutzner habe erstmals an Bezirkstitelkämpfen teilgenommen und wegen ihrer Nervosität nicht ihr ganzes Potenzial ausschöpfen können, sagte Melanie Kieselhorst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Schülerklasse A schossen zwei Seefelder Jungs: Linus Lüdemann belegte Platz zwei (378), Thore Syassen Platz drei (344). Ihr Teamkollege Tristan Müller gewann in der Schülerklasse B die Silbermedaille mit 536 Ringen, Pascal Jakobs (ebenfalls STV) belegte Platz fünf (436).

In der Schüler C-Klasse trumpfte Tizian Kutzner dann mit 627 Ringen groß auf. Nico Beyer (Seefelder TV) belegte Platz drei (478) – ebenso wie seine Vereinskameraden Anna Krause (Schülerinnen C/247) und Immo Hullmann (Jugend/471). Gillian Zinnow zeigte mit ihrem Sieg in der Konkurrenz der weiblichen Jugend mit 586 Ringen eine ebenso souveräne wie starke Leistung.

In der Herren-Altersklasse freute sich Peter Christiani vom Braker SV über den Gewinn der Bronzemedaille (549 Ringe). Reinhard Diekmann vom SV Abbehausen rangierte auf Platz sechs (526), der Seefelder Henning Janshen auf Platz neun (510).

Bei den Seniorinnen setzte sich die Seefelderin Birgit Berndt (494 Ringe) im Zweikampf mit der Oldenburgerin Christa Elfers (389) durch, bei den Senioren belegte ihr Ehemann Peter Berndt mit 442 Ringen Platz vier. Birgit und Peter Berndt sind zugleich Trainer der Seefelder. Sie waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.