• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: TK Nordenham II ist auf Aufstiegskurs

15.06.2009

WESERMARSCH Tennis, 2. Bezirksliga, Herren: TK Nordenham II – TV Varel 6:0. Den wichtigsten der Siege der drei TKN-Herrenmannschaften konnte das Zweite Team im direkten Duell um den Aufstieg einfahren. Lukas Stüdemann und Ersatzmann Stefan Diekmann gerieten durch eine Regenpause kurze Zeit aus dem Tritt.

Nun an der Tabellenspitze

Doch letzten Endes berappelten sie sich noch. Steffen Brandau und Marc Rudkoffsky zeigten ihre bislang besten Saisonleistungen: „Steffen hat richtig gut gespielt, richtig stark. Und Marc hat den Nils Pannemann so vom Platz geschossen, das war wirklich sensationell“, jubelte TKN-Coach Christopher Brandau nach der Partie, als der Tennisklub die Tabellenführung übernommen hatte und sich mit einem Sieg gegen den Oldenburger TB in zwei Wochen den Aufstieg in die 1. Bezirksliga sichern kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stüdemann 5:7, 6:2, 6:0; S. Brandau 6:3, 6:3; Rudkoffsky 6:2, 6:2; Diekmann 6:2, 3:6, 6:4; Stüdemann/Rudkoffsky 6:4, 7:5; S. Brandau/Diekmann 6:1, 6:3.

Herren 55: TC SüdbrookmerlandSV Lemwerder 6:0. Einen Spieltag vor Saisonende müssen die Herren 55 aus Lemwerder bereits den Klassenerhalt aufgeben. Nach der vierten Niederlage im vierten Spiel hat die Mannschaft keine Chance mehr auf den rettenden vierten Platz.

Herbert Knie 1:6, 1:6; Gerd-Peter Jahnke 2:6, 1:6; Karl-Bernd Wessels 2:6, 5:7; Peter Marschalek 3:6, 0:6; Knie/Jahnke 4:6, 1:6; Wessels/Marschalek 5:7, 2:6.

1. Bezirksklasse, Herren: SV NordenhamSV BW Galgenmoor II 0:6. Ähnlich sieht die Situation für die jungen SVN-Herren aus: Ebenfalls mit 0:8 Punkten stehen sie im Tabellenkeller der Bezirksklassenstaffel 02. Gegen den Vorletzten Lastrup gelingt Maximilian Eger und Co. in zwei Wochen vielleicht aber noch ein versöhnlicher Saisonabschluss.

Eger 2:6, 2:6; Oliver Kolwitz 1:6, 0:6; Lars Krenzin 1:6, 0:6; Fabian Glewitzky 0:6, 4:6; Eger/Kolwitz 1:6, 2:6; Krenzin/Glewitzky 2:6, 0:6.

Herren 40: SV Nordenham – TV Vechta II 4:2. Hervorragend spielen die Herren 40 des SV Nordenham auf: Mit nunmehr 7:1 Punkten, dem dritten Sieg und keiner Niederlage auf dem Konto, stehen die SVN-Mannen in Lauerstellung auf Rang zwei. Sie könnten am letzten Spieltag im direkten Duell mit dem Spitzenreiter, dem Ahlhorner SV, die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen.

Finale nach Sommerpause

Bis dahin ist es allerdings noch ein langer Weg. Denn erst nach der Sommerpause greifen die Nordenhamer erst wieder im August an.

Günter Diekmann 6:0, 6:0; Wolfgang Röße 1:6, 6:7; Andre Frenkel 6:1, 6:2; Harald Koopmann 6:4, 6:1; Röße/Helmut Meyer 1:6, 6:4, 3:6; Frenkel/Koopmann 6:4, 6:2.

Herren 50: Lemwerder TV – TV Bösel 4:2. Die etwas älteren Herren 50 aus Lemwerder sind dagegen schon in zwei Wochen durch mit der Punktspielsaison. Nach der vierten Partie ohne Niederlage langt den Südwesermarschlern in Marienhafe ein Unentschieden, um die Meisterschaft feiern zu dürfen.

Wolfgang Böning 0:6, 3:6; Harry Pietsch 6:3, 6:2; Borchert Meyer 6:2, 3:6, 6:4; Burkhard Koberg 6:3, 6:4; Pietsch/Werner Ammermann 4:6, 2:6; Meyer/Koberg 6:3, 7:5.

2. Bezirksklasse, Herren 30: SV BrakeTC Burhave 1993 3:3. Ein für die Gäste glückliches Unentschieden gab es im Wesermarschderby der Herren 30: Während die Gastgeber in den ersten drei Einzel klar überlegen waren, erkämpfte Claas Nordholz zunächst den Einzelerfolg. Anschließend feierte er mit seinem Team zwei Doppelsiege, die doch noch das abschließende Remis besiegelten.

Matthias KarlAndreas Diercks 6:0, 6:0; Jörg SchwartingChristian Laturnus 6:0, 6:1; Thomas BielefeldUmmo Jürgens 6:1, 6:0; Bruno Syassen – Nordholz 2:6, 6:2, 3:6; Schwarting/Norbert Bremer – Diercks/Nordholz 3:6, 6:4, 5:7; Bielefeld/Falk Gerhardt – Laturnus/Jürgens 5:7, 2:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.