• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: TKN-Frauen begnügen sich mit Remis

18.01.2014

Wesermarsch Durchwachsene Ergebnisse erzielten die Wesermarsch-Teams in der Hallen-Tennisrunde.

Herren, Landesliga: TK NordenhamSC SW Cuxhaven 0:6. Teamcoach Christopher Brandau hatte sich schon vorher keine großen Chancen ausgerechnet. Trotzdem wurde es zwischen ihm und Kai Mangels noch einmal knapp – Mangels siegte dann aber im zweiten Satz mit 7:5. Zu den Doppeln traten die Nordenhamer nicht an.

Stefan HarmsChristian Winter 2:6, 3:6; Mark FitschenDaniel Reiss 1:6, 4:6; Christopher Brandau – Kai Mangels 4:6, 5:7; Michael ScherotzkiMarcel Kolbenstetter 2:6, 1:6; Harms/Fitschen – Reiss/Kristian Braun 0:0; Brandau/Scherotzki – Mangels/Kolbenstetter 0:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren, Verbandsklasse: VfL Kutenholz – TK Nordenham II 3:3. Für die Zweite Herren endete der zweite Spieltag mit einem fairen Unentschieden. Steffen Brandau musste wegen einer Verletzung aufgeben. Jannik Schultze, Robert Helek und Lukas Stüdemann gewannen ihre Einzel. In den Doppeln folgte dann die Ernüchterung: Brandau und Helek verloren klar, und auch das zweite Doppel unterlag im entscheidenden Championtiebreak.

Sebastian Koch – Steffen Brandau 6:0, 2:1; Hannes Vanini – Jannik Schultze 6:3, 3:6, 7:10; Sven Sölter – Robert Helek 4:6, 6:7; Lennart Nissen – Lukas Stüdemann 4:6, 3:6; Koch/Vanini – Brandau/Helek 6:3, 6:1; Bastian Karallus/Sölter – Schultze/Stüdemann 1:6, 6:3, 10:3.

Herren, Bezirksklasse: TK Nordenham III – TV Visbek 6:0. Die Dritte Herren absolvierte ein entspanntes Match. Zwar gab es zwischendurch knappe Spiele – im Großen und Ganzen liefen Einzel und Doppel aber problemlos über die Bühne.

Dennis KlahnDaniel Buchtmann 6:4, 6:1; Marius HeilmannLukas Bachmann 6:2, 6:3; Christian HeerenChristian Müller 6:1, 6:1; Julian SchwuchowJannik Best 6:2, 7:5; Heilmann/Christian Wetzel – Buchtmann/Andre Ahrens 6:3, 6:4; Heeren/Schwuchow – Bachmann/Müller 7:6, 6:1.

Herren, Regionsliga: TC Esens – TK Nordenham IV 5:1. Bei der Vierten Herren gewann nur Martin Reinstrom gegen Harry Hong – alle anderen Nordenhamer unterlagen den starken Gegnern.

Lennard EllinghausKjell Behnke 6:4, 7:5; Harry Hong – Martin Reinstrom 3:6, 6:3, 7:10; Helge SchneiderFelix Petersen 6:3, 2:6. 10:8; Jan-Ole HedlefsTim Okrey 6:2, 7:6; Ellingshaus/Hong – Behnke/Reinstrom 6:3, 6:3; Kälker/Kowalewsky – Petersen/Okrey 6:4, 6:4.

Damen, Verbandsklasse: TK Nordenham – Wilhelmshavener THC 3:3. Auch die Damen gingen mit einem Unentschieden aus ihrem zweiten Spieltag. Während Hanna Schwuchow und Magdalena Eger ihre Einzel gewannen, unterlagen Hanna Woesthoff und Joana Wiemers ihren Gegnerinnen. In den Doppeln verlor das Duo Wiemers/Eger – die Kombination Schwuchow/Woesthoff gewann.

Joana Wiemers – Paula Knupe-Wolfgang 6:2, 4:6, 5:10; Hanna Schwuchow – Katharina Specht 6:4, 6:1; Hanna Woesthoff – Kathrin Dustmann 3:6, 1:6; Magdalena Eger – Katharina Golz 6:2, 6:0; Wiemers/Eger – Knupe-Wolfgang/Specht 4:6, 1:6; Schwuchow/Woesthoff – Dustmann/Golz 6:1, 6:0.

Herren, Regionsliga: TC Bassum – Lemwerder TV 5:1. Die Lemwerderaner mussten sich bei ihrem Auswärtsspiel in Bassum geschlagen geben. Lediglich Jan Dierksen siegte gegen Timo Grupe.

Dominik OvermeyerRoy Rother 6:4, 6:2; Pascal RauschMarcel Tenfelde 6:1, 6:0; Timo Grupe – Jan Dierksen 4:6, 1:6; Marvin GillnerJulian Hundertmark 6:2, 6:4; Overmeyer/Grupe – Rother/Dierksen 7:5, 6:1; Rausch/Kristian Wichmann – Tenfelde/Tim Meyer 6:4, 6:4.

Herren, Regionsliga: Lemwerder TV II – TC Schortens 1:5. Auch Lemwerders Zweite konnte keinen Sieg einfahren. Das einzige Match konnte hier im Doppel von Marcel Tenfelde und Tim Meyer eingefahren werden. Im Einzel schlug sich Marcel Tenfelde sehr gut – er unterlag erst im Championstiebreak mit 7:10.

Marcel Tenfelde – Sven Kahlert 3:6, 7:5, 10:7; Tim Meyer – Fabian Buß 1:6, 4:6; Celvin Lühring – Hendrik Feldmann 1:6, 1:6; Rene RohdeMarvin Gittenberg 0:6, 1:6; Tenfelde/Meyer – Kahlert/Glittenberg 7:5, 2:6, 3:10; Lühring/David Ho – Buß/Feldmann 1:6, 0:6.

Damen, Bezirksklasse: Lemwerder TV – Delmenhorster TC 4:2. Die Damen des Lemwerder TV fuhren im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen am Sonntag einen Sieg ein. Außer Isabelle Rother an Position eins konnten alle Einzel gewonnen werden. Im Doppel gewann Henriette Dähnhardt mit Susanne Rother.

Isabelle Rother – Tanja Lindner 0:6, 0:6; Henriette Dähnhardt – Jocelyn Beaumont 6:0, 6:0; Milena WegenerJessica Schröder 6:2, 6:4; Iris HelmersAnike Coordes 6:4, 6:3; Rother/Helmers – Lindner/Beaumont 0:6, 3:6; Dähnhardt/S. Rother – Schröder/Coordes 6:1, 6:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.