• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TKN-Herren gelingt ein Achtungserfolg

18.06.2005

WESERMARSCH Die Herren 30 des SV Brake dominieren in der 1. Bezirksklasse. Die Herren 60 des SV Nordenham gewinnen deutlich mit 5:1.

von steffen trumpf WESERMARSCH - Im Gegensatz zu den Damen – die NWZ berichtete – kamen die Herren besser mit der unangenehmen Witterung zurecht. Die TKN-Herren gewannen ihr Punktspiel gegen den TV Lohne mit 5:1, und auch die anderen Wesermarschmannschaften der Bezirksligen sammelten fleißig Punkte. Das Spiel in der Verbandsklasse 07 zwischen den Herren 40 des TK Nordenham und Emder TC wird am Sonntag, 19. Juni, um 10 Uhr nachgeholt.

Verbandsklasse, Herren 30: Oldenburger TB II – Blexer TB 4:2. Das beim Stande von 1:1 abgebrochene Spiel wurde am Donnerstagabend fortgesetzt und endete mit einer knappen Niederlage für den BTB. Während Michael Scherotzki glatt mit 0:6, 3:6 gegen Thomas Zurek unterlegen war, gewann Thomas Schramm mit 6:3, 7:6 Markus Hausenblas zum 1:1.

Stephan Krause lag beim Abbruch mit 3:6 gegen Achim Krebbler zurück und gab auch den zweiten Satz mit 4:6 ab. Tim Früstück ging mit einer 6:3-Satzführung ins Nachholspiel gegen Wenk Bösemeyer, doch der eingeplant Punkt ging verloren, da er noch mit 6:3, 4:6 und 3:6 unterlag. Blexen musste für ein Remis schon beide Doppel gewinnen. Da aber nur Krause/Früstück gegen Hausenblas/Bösemeyer mit 6:0, 6:2 gewannen, Scherotzki/Schramm hingegen mit 6:7 und 3:6 gegen Zurek/Krebber verloren, stand die 2:4-Niederlage fest.

2. Bezirksliga, Herren: TK Nordenham – TV Lohne 5:1. Das Minimalziel 3:3 gegen die Konkurrenten aus Lohne konnte klar übertrumpft werden. Wichtige Einzelerfolge verbuchten Niklas Brandes und Jan Kalla, die im dritten Durchgang das ruhigere Händchen behielten. Zudem siegte Steffen Trumpf glatt. Steffen Brandau fand dieses Mal nicht zur gewohnten Form und unterlag. Auf diesem 3:1 schienen sich die beiden Doppel vorerst auszuruhen, ehe sich der TKN besann und beide Duelle nach verlorenem ersten Satz für sich entschieden. Trumpf – Michael Hölzen 6:0, 6:2; Brandau – Sebastian Emke 4:6, 6:7; Kalla – Matthias Arkenau 6:2, 3:6, 6:1; Brandes – Thomas Hölzen 6:0, 1:6, 6:1; Trumpf/Adrian Berger 3:6, 6:2, 6:4; Brandau/Brandes – Hölzen/Hölzen 4:6, 6:4, 7:6.

Herren 40: Blexer TB – Huder TV 3:3. Die Bezirksligatabellenführer aus Blexen mussten beim direkten Verfolger den ersten Punkt abgeben. Als Sieger konnten Jörg Vollmerding und Gerd Reimers vom Platz gehen, während Martin Schindler und Karl Ramler ihre Matches im dritten Satz verloren. Die Doppelpunkte wurden geteilt. Vollmerding – Matthias Bruno 6:4, 6:4; Schindler – Thomas Maffry 2:6, 6:4, 3:6; Reimers – Wolfgang Martens 6:1, 6:2; Ramler – Siegfried Rakow 6:1, 3:6, 1:6; Vollmerding/Reimers – Bruno/Martens 7:6, 7:5; Schindler/Hans-Jürgen Tammling – Maffry/Rakow 2:6, 6:7. Am kommenden Spieltag (Sonntag, 26. Juni) reicht den Herren aus Blexen ein 4:2-Erfolg beim TC BW Delmenhorst II, um in die 1. Bezirksliga aufzusteigen.

Herren 60: SV Nordenham – RSV Emden 5:1. Nur Reinhol Völkel verlor sein Einzel. Ansonsten gab der souveräne SV Nordenham den Takt an, dem der RSV Emden nicht folgen konnte. Carsten Stern-SträterGünter Roggensack 6:1, 6:2; Völkel – Manfred Gleditzsch 0:6, 5:7; Dieter BrinkmannGeorg Rocholl 6:4, 6:0; Rüdiger ReyerHorst Brettin 6:0, 6:0; Jürgen Meyer/Manfred Knötig – Roggensack/Rocholl 6:2, 6:3; Karl-Heinz Roß/Helmuth Meiners – Gleditzsch/Brettin 6:2, 6:3.

1. Bezirksklasse, Herren 30: VfL Mullberg – SV Brake 1:5. Vier Spiele, vier Siege, 8:0 Punkte. Die Braker Herren 30 lassen keine Kompromisse an ihrer Spielstärke zu. Auch in Mullberg überragten sie ihre Gegner um Längen. Joachim TjarksOliver Kula 0:6, 0:6; Joachim TrauernichtThorsten König 4:6, 0:6; Georg RupprechtGünther Bleckmann 1:6, 1:6; Dietmar HausmanMichael Härtl 6:3, 6:2; Tjarks/Rupprecht – König/Bleckmann 1:6, 2:6; Trauernicht/Hausman – Kula/Härtl 5:7, 2:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.