• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Top-Boßler kämpfen um Punkte

31.03.2012

DIETRICHSFELD An diesem Sonnabend treffen sich die Spitzenboßler des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) zur Championstour auf der Dietrichsfelder Straße in Dietrichsfeld (Kreisverband Aurich). Nachdem die Qualifikationen mit der Eisenkugel bereits abgeschlossen worden sind, müssen die Friesensportler noch jeweils einmal mit der Gummi und der Holzkugel werfen.

Die Männerkonkurrenz und die Jugend starten in Bernuthsfeld. Die Frauenkonkurrenz wirft entgegengesetzt von Dietrichsfeld in Richtung Bernuthsfeld. Es geht um wichtige Punkte, um den Titel „Boßler des Jahres“ sowie um den Verbleib in der Championstour. Die Männer starten um 13.30 Uhr. Ralf Look (Großheide, 47 Punkte), Robert Djuren (Westeraccum, 45) und Reiner Hiljegerdes (Halsbek, 43) führen das Feld nach sechs Durchgängen an. Um dabeizubleiben, müssen Tim Wefer (Mentzhauser TV, 11./19 Punkte) und Stefan Runge (KBV Kreuzmoor, 14./13) Gas geben.

Die männliche Jugend legt um 14.35 Uhr mit der Kür los. Hier können die Nachwuchswerfer zeigen, was mit der Gummikugel in ihnen steckt. Keno Vogts (Hollwege) führt die Tour mit 66 Punkten an. Steffen Diers (Moorburg/Hollriede, 54) und Daniel Heiken (Schirumer/Leegmoor, 51) wollen ihn noch abfangen.

Die Frauen beginnen um 14 Uhr in der Nähe der Sandkuhlen in Dietrichsfeld. Beim Training glänzte die Führende Simone Davids (Westeraccum/62). Die weibliche Jugend startet im Anschluss an die Frauenkonkurrenz um 15.05 Uhr. Die Führenden – Hannah Janßen (56) und Anneke Peters (55) – wollen ihren Heimvorteil nutzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.