• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Torhungrige Brakerinnen landen auswärts Kantersieg

19.11.2013

Wesermarsch Die Fußballerinnen des AT Rodenkirchen haben am Wochenende eine 0:4-Niederlage beim TuS Obenstrohe hinnehmen müssen. Damit beenden sie die Spielzeit in der Kreisliga III mit zehn Punkten auf Platz fünf.

In der Kreisliga II feierte der SV Brake zum Abschluss einen 8:1-Auswärtssieg gegen die Neunermannschaft GVO Oldenburgs. Damit schließen die Brakerinnen die Saison auf Platz zwei ab – punktgleich mit Staffelsieger 1. FC Ohmstede. In der Rückrunde nehmen sie an der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga teil.

Kreisliga II, GVO Oldenburg - SV Brake 1:8 (0:2). Erstmals spielten die Brakerinnen auf dem großen Feld mit nur neun Spielerinnen. „Man muss sich die Wege anders aufteilen und natürlich viel mehr laufen“, sagte Brakes Trainer Jonny Peters. Weil GVO das gewohnt sei, habe es seine Mannschaft gerade in der ersten Halbzeit sehr schwer gehabt. Peters wechselte zudem häufig und experimentierte während der Partie. Dennoch feierte seine Mannschaft, die ohne mehrere Leistungsträgerinnen angereist war, einen ungefährdeten Sieg. Die Tore für Brake schossen Sarina Büsing (7., 45., 54.), Kerryn Heise (40.), Selina Schinkel (50.), Laura Ruck (85.) und Ivana Rostalski (86.). Die Gastgeberinnen trafen in der 48. Minute ins eigene und in der 60. Minute ins Braker Tor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Kira Rostalski, Laura Ruck, Lena Kemmeries, Liza Seelemeyer, Janine Häuser, Lan Jie Pham, Irina Katzendorn, Sarina Büsing, Ivana Rostalski. Eingewechselt: Kerryn Heise, Vanessa Trüper, Selina Schinkel, Kerstin Busse, Isabel Krummacker.

Kreisliga III: TuS Obenstrohe - AT Rodenkirchen 4:0 (2:0). Die Stadlanderinnen hatten große Probleme mit den schnellen und kombinationsstarken Gastgeberinnen. Kim Janßen brachte Obenstrohe in der 23. Minute in Führung und erhöhte fünf Minuten später auf 2:0. Dabei blieb es bis zur Pause. „Eigentlich hätte es zur Halbzeit 7:0 oder 8:0 stehen müssen“, verdeutlichte Rodenkirchens Trainer Jens Neelsen die Kräfteverhältnisse. „Zum Glück sind die Obenstroherinnen leichtfertig mit ihren Möglichkeiten umgegangen.“

In der zweiten Halbzeit machte dann der ATR Druck. Er spielte sich gute Möglichkeiten heraus, die er aber vergab. Das rächte sich: Nadine Mauritz schoss in der 61. Minute das entscheidende 3:0. „Bis zu diesem Tor waren wir auf Augenhöhe“, meinte Neelsen. Anschließend nahmen die Gastgeberinnen das Heft des Handelns in die Hand und hatten zahlreiche Torchancen. Eine davon nutzte Sarah Schade in der 89. Minute.

„Obenstrohe war 90 Minuten lang spielerisch überlegen“, sagte Neelsen. „Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung.“

ATR: Antje Kirchhoff, Ilka Menke, Jennifer Rabe, Kea Meyer, Francesca Kranz, Michaela Dürdoth, Jacqueline Neelsen, Annika Cordes, Jaqueline Miele, Vivika Drescher, Sarah Meljes. Eingewechselt: Leoni Bongartz, Geske Kaemena.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.