• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Beim Preisboßeln sind auch die Jüngsten am Start

14.05.2019

Tossens 43 Heimatsportler gingen jetzt beim Preisboßeln des Klootschiervereins Tossens an den Start und kämpften in ihren Altersklassen um Preise und Pokale.

In der Hauptklasse gingen die ersten drei Plätze an Timo Nimptsch, Stefan Ruprecht und Florian Nimptsch. In der Altersklasse siegte Uwe Weber vor Helmut Müller und Thomas Havemann. Bei den Frauen belegten in der Altersklasse Astrid Nimptsch, Melanie Ruprecht und Daniela Neels und in der Hauptklasse Lena Nimptsch, Tanja Meiners und Diana Krowiorz die Medaillenränge. Bei den Jugendlichen waren Lydia Toppmöller, bei den Schülern, Jonas Wilke, Vivien Moretzki und Anna Wilke, bei den Kindern Lea und Zoe Krowiorz und bei den Kleinkindern Finn Nimptsch, Marlon Neels, Alexander Meiners und Mina Nimptsch erfolgreich.

Die Pokale für die besten Familien gingen an die Familien Nimptsch, Albers und Krowiorz. Melanie Ruprecht und Timo Nimptsch sicherten sich jeweils den Supercup-Pokal.

Die Werfer lieferten sich spannende Wettkämpfe. Die Siegerehrung fand am Ende bei Familie Meiners statt, bei der auch das Wettkampfbüro eingerichtet war.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.