• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sophia Böttcher landet Coup

15.08.2017

Tossens Die Ausgangslage versprach einen knisternde Atmosphäre. Und die Zuschauer sind beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen-Tossens nicht enttäuscht worden. Schließlich hat die 13-jährige Sophia Böttcher vom Reiterverein Ovelgönne am Wochenende im A-Springen der Leistungsklassen fünf und sechs einen echten Coup gelandet und sich den Meistertitel des Kreisreiterverbands Wesermarsch geschnappt.

Auf Dacapo gewann sie die Springprüfung der Klasse A** fehlerfrei in 49,04 Sekunden und die Stilspringprüfung der Klasse A* mit der Wertnote 7,8. Dafür erhielt sie in beiden Prüfungen die volle Punktzahl für die Kreismeisterschaftswertung. Mit 236 Punkten ist sie die neue Titelträgerin.

Vor dem Turnier hatte sie noch auf Platz drei gelegen. Zweite in der Gesamtwertung der Kreistitelkämpfe wurde Bettina Vogt mit Coco Chanel (Jader Reitclub, 233 Punkte), Dritte die punktgleiche Giannina Mammone mit Clair de Lune (Reiterverein Ovelgönne).

Volle Punktzahl

Im L-Springen der Leistungsklassen drei und vier ist Eric Kabernagel vom Jader Reitclub neuer Kreismeister. Am Wochenende sicherte er sich auf Atago ebenfalls zwei Mal die volle Punktzahl – als Sieger der Stilspringprüfung mit der Wertnote 7,90 und als Dritter der Springprüfung (vier Fehlerpunkte/59,02 Sekunden).

Lena Schünemann, Kabernagels Vereinskollegin und ärgste Rivalin, hatte sich in beiden Prüfungen mit Isabel jeweils direkt hinter dem neuen Titelträger platziert. Sie hat in der Gesamtwertung 242 Punkte – zwei Zähler weniger als Kabernagel. Den dritten Platz in der Kreismeisterschaftswertung belegte Luise Wichmann vom Stedinger Reit- und Fahrverein Sturmvogel Berne mit Sweet As (236 Punkte). Anja Köhler, Pressesprecherin des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen-Tossens, freute sich über die spannenden Prüfungen und die Tatsache, dass die Entscheidungen in beiden Disziplinen erst in Tossens gefallen waren.

Titel in Mannschaftsdressuren vergeben

In den beiden Mannschaftsdressuren sind in Tossens ebenfalls die Entscheidungen gefallen. Kreismeister ist das Team des Butjadinger Reitervereins Stollhamm. Es gewann die Prüfung in Tossens mit der Wertnote 7,8. Mit 123 Punkten liegen die Stollhammerinnen uneinholbar an der Spitze. Das erfolgreiche Team besteht aus Mannschaftsführerin Ines Colnrady, Amy Reumann, Tonja Goeckemeyer, Emma Duhm, Jule Duhm und Patricia Jaeschke.

Auch die A-Dressur-Mannschaft des Reitervereins Ovelgönne ist Kreismeister. Sie siegte in Tossens mit der Wertnote 8,4 und landete den dritten Sieg im dritten Auftritt. Zum Team von Mannschaftsführer Christian Heilhecker gehören Sophia Böttcher, Eske Poelman, Aukje Poelmann und Johanna Hackmann. Die Kreismeister werden auf dem Turnier in Stollhamm geehrt.

Ebenfalls am Wochenende als Kreismeister geehrt worden ist das erste Team der Ovelgönner Burgspringer um Mannschaftsführerin Romana de Brito Soares. Giannina Mammone, Nina Rohde, Sophia Böttcher, Ilka Urbanski, Eske Poelmann und Verena Blattner standen mit 123 Zählern schon zuvor als Sieger im A-Springen fest.

In Tossens schnappte sich die zweite Mannschaft der Ovelgönner Burgspringer mit einem fehlerfreien Auftritt und 148,09 Sekunden die volle Punktzahl. Damit machten sie den Ovelgönner Doppelerfolg im Kampf um die Kreismeisterschaft perfekt. Zur Mannschaft gehören Elias Holthusen, Aukje Poelman, Caroline Günther, Hiske Harms-Herrmann, May-Lyn Wenzel und Tomma Wieting.

Die Ovelgönner hatten 115 Punkte geholt – genausoviele wie „Captain Baloo und seine Crew“ – die Reiter und Reiterinnen vom RuF Rodenkirchen und der TG Weser-West belegten Platz drei. Mannschaftsführer Johannes Feldhusen hatte Marlien Meyer, Rabea Feldhusen, Nicole Schneider, Maria Otto und Bettina Rathkamp in die Turniere geschickt und war auch selbst an den Start gegangen.

Heider-Stieg gewinnt

Zu den Höhepunkten des Turniers zählte auch die Dressurreiterprüfung der Klasse M*. Der Nordbutjadinger Verein hatte erstmals eine solch schwere Prüfung angeboten. Den Sieg feierte Kerstin Heider-Stieg vom Ammerländer Reitlcub. Sie sicherte sich Platz eins mit der Wertnote 7,6. Rang zwei belegte Nina Schweers von der TG Weser-West. Sie war mit Firlevanz ins Dressurviereck gegangen und überzeugte mit der Wertnote 7,4. Tessa Friedrich vom Butjadinger Reiterverein Stollhamm freute sich ebenfalls noch über eine Platzierung. Mit Rubio hatte sie Platz sieben belegt (Wertnote: 6,3).

Das L-Springen, also die Prüfung in der Eric Kabernagel Dritter geworden war, gewann die Rastederin Lisa Hancke mit Batia in fehlerfreien 59,22 Sekunden vor der ebenfalls fehlerfreien Taja Kiesewetter (RV Spaden/Sierra), die auf Sierra 67,37 Sekunden benötigt hatte.

Einen starken Eindruck aus Sicht der Gastgeber hinterließ Marleen Auffarth mit Laurie’s Ass. Sie belegte Platz drei in der kombinierten Dressur- und Springprüfung der Klasse A (6,9) und gewann in 41,02 Sekunden das Butjenter Jump and Run. In der Mannschaftsspringprüfung der Klasse A* landete sie in einer Tossenser und Stollhammer Startgemeinschaft mit Lynn Sperath, Caroline Mette und Emma Duhm auf Platz zwei.

Reitsport

Turnier des Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen-Tossens

1/1 Führzügel-WB 1. Eske Hellmers (RUF Rodenkirchen) Victoria’s Fabian 7.00 Punkte, 2. Janne Schneider (RUFV Rodenkirchen) Amelie 6.80, 3. Insa Hilker (Butjadinger RV Stollhamm) Baileys Sinfonie 6.60. 1/2 Führzügel-WB 1. Jonte Taubel (RUFV Rodenkirchen) Romeo 7.00, 2. Moritz Keller (Butjadinger RV Stollhamm) Timi 14 6.80, 3. Marisa zur Horst (RuF Rodenkirchen) Prigo’s Maybe More 6.60. 2/1 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1. Diana Dittrich (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Theatrix 7.00, 2. Sandra Heuwinkel (Butjadinger RV Stollhamm) Flying Star 6.80, 3. Eva Bahr (Reitclub Nordenham) Tiana 6.70. 2/2 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1. Dagmar Violanta Kächele (TG Weser-West) Fenomena 7.20, 2. Emelie Morawietz (Nordenhamer RC) Saphiro 16 7.00, 3. Nicole Matera (Nordenhamer RC) Pettersson 6.80. 2/3 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1. Geske von Häfen (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Dingo Delight 6.80, 2. Rilana van der Velde (Butjadinger RV Stollhamm) Estina Royal 6.60, 3. Leonie Morawietz (Nordenhamer RC) Saphiro 16 6.40. 2/4 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1. Tamika Schmedt (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Joli-Crue 7.50, 2. Marie Gebert (TG Bad Zwischenahn) Timmie Trippel 7.30, 3. Elisa Abrahams (RUF Rodenkirchen) 4 Flecki 7.00. 2/5 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1. Pia-Sophie Langbehn (Butjadinger RV Stollhamm) Bounty 164 7.30, 2. Hanna van der Velde (RUFV Rodenkirchen) Prigo’s Maybe More 7.00, 3. Elea Both (Butjadinger RV Stollhamm) Enrico 313 6.90. 3 Butjenter Jump and Run 1. Marleen Auffarth (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Laurie’s Ass 0 Fehlerpunkte/41.02 Sekunden, 2. Emma Duhm (Butjadinger RV Stollhamm) Medicus 17 0/42.86, 3. Sylke Niermann (Nordenhamer RC) Devon 12 0/47.18. 4/1 Reiter-WB Schritt - Trab 1. Caja Bruncken (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Monaliesa 2 7.50 Punkte, 2. Lasse Taubel (RV Jaderberg) Amelie 7.00, 3. Leonie Hinz (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Bomber 6.50. 4/2 Reiter-WB Schritt - Trab 1. Pia Stuhrmann (RUFV Rodenkirchen) Iwan 88 7.20, 2. Lara Marie Hellmers (RUF Rodenkirchen) Stella und Anna Wilcke (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Bomber beide 6.80. 5 Dressurreiter-WB (RE 1) 1. Maja Marie Brandt (Nordenhamer RC) Milky Way 52 7.50, 2. Annika Modrzejewski (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Blade 7.20, 3. Maira Brödje (Butjadinger RV. Stollhamm) Roche’ A 7.00. 6 Dressur-WB (E 4) 1. Fabienne Wiese (TG Weser-West) Doris W 7.80, 2. Beeke von Häfen (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Remmi Demmi 9 7.40, 3. Julia Leithold (RUFV Wilhelmshaven) Paul von Contus 7.30. 7 Dressur-WB für Mannschaften (E 3) mit KM-Wertung 1. Stollhamm (Amy Reumann/Bijou 407, Patricia Jaeschke/Culcha Candida, Corinna Evers/Max 3220, Emma Duhm/Medicus 17) 7.80, 2. Sturmvogel Berne (Carlotta Baritz/Comano E, Jessika Gärdes/Waldemar RM, Antonia Rebehn/Funny Mary) 7.40, 3. RC Nordenham (Paula Wieland/C’est mon Coeur 2, Alea Reiners/Rhapsody in Black, Anja Schnöing/Tiana 7, Yvonne-Kristin Schadock/Zinola M) 7.30. 8 Dressurreiterprüfung Kl. A 1. Emma-Riana Brunken (Jader RC) Liske 7.50, 2. Lena Krause (Nordenhamer RC) Cinja 6 7.30, 3. Carlotta Baritz (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) Hero N 7.20. Dressurprüfung Kl. A* 1. Taja Kiesewetter (RV Spaden) His little Son 8.00, 2. Lisa Oltmanns (RURV Rastede) Dr. Rossi 7.80, 3. Lena Krause (Nordenhamer RC) Brillant’s Bolero 7.30. 10 Dressurprüfung Kl. A** 1. Leonie Böttcher (RV Ovelgönne) Valentino la Vida 8.00, 2. Kitty Böttcher (RUFV Ostiem) Dream of Gold B 7.70, 3. Sarah von Häfen (Jader RC) Salino DU 7.40. 11 Dressurprüfung Kl. A* für Mannschaften mit KM- Wertung 1. RV Ovelgönne I (Sophia Böttcher/Dacapo 283, Aukje Poelman/Donna Dorina 20, Eske Poelman/Velten 7, Johanna Hackmann/Werdormella) 8.40, 2. RV Spaden (Tany Kiesewetter/His little Son, Sarah Jäger/Luder 4, Taja Kiesewetter /Oliver Twist 22, Maren Pyka-Kiesewetter/Zaro 11) 7.60, 3. Bettingbühren (Milena Schulz/Gentle Lady 5, Ann-Kathrin Schmidt/Grit’s Hit, Lina Klanowski/Lavaro 27, Esther Hoffrichter/Protege 5) 7.40. 12 Dressurprüfung Kl. L* - Tr. 1. Taja Kiesewetter (RV Spaden) His little Son 7.00, 2. Jule-Manja Stolzenberger (RUFV Cloppenburg) Getwerder’s Black Hill 6.80, 3. Ronja Fink (RuFV Frisia-Wittmund) Walando 14 6.40. 13 Dressurprüfung Kl. L* 1. Leonie Ebert (RUFC Niedervieland) Conroyal WE 7.50, 2. Miriam Müller (Ammerländer RC) Crasy little Casy 7.30, 3. Beate Mennen (RUFV Westerende) Bella Donna 103 7.10. 14 Dressurreiterprüfung Kl. M* 1. Kerstin Heider-Stieg (Ammerländer RC) Sasso Lino 7.60, 2. Nina Schweers (TG Weser-West) Firlevanz 7.40, 3. Miriam Müller (Ammerländer) Crasy little Casy 7.00. 15 Komb. Dre./Spr.-Prüfung Kl. A 1. Sarah Jäger (RV Elmlohe-Marschkamp) Luder 4 7.50, 2. Mareike Schibel (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) Granny Smith 24 7.30, 3. Marleen Auffarth (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Laurie’s Ass 6.90. 16 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. A* 1. Anne Marie Müller (RG Dangast) Couleur’s Conan 0 Fehlerpunkte/36.69 Sekunden, 2. Taja Kiesewetter (RV Spaden) Westend 27 0/38.58, 3. Madeleine Reinsch (Otterndorfer RC) Sweet Brownie PJ 0/39.14. 17 Stilspringprüfung Kl. A* mit KM-Wertung 1. Sophia Böttcher (RV Ovelgönne) Dacapo 283 7.80 Punkte, 2. Anne Marie Müller (RG Dangast) Couleur’s Conan 7.60, 3. Madeleine Bargmann (RG Irps-Hof Roffhausen) Lovely Lulu H 7.40. 18 Springprüfung Kl. A** mit KM-Wertung 1. Sophia Böttcher (RV Ovelgönne) Dacapo 283 0 Fehlerpunkte/49.04 Sekunden, 2. Taja Kiesewetter (RV Spaden) 374 Westend 0/51.47, 3. Rebecca Timmermann (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) Jamiro 17 0/53.54. 19 Springprüfung Kl. A* 1. Ilka Urbanski (RV Ovelgönne) Speedy Princess 2 0/39.07, 2. Friederike Meyer-Hullmann (RURV Rastede) Luca 170 0/42.05, 3. Madeleine Reinsch (Otterndorfer RC) Sweet Brownie PJ 0/42.77. 20 Stilspringprüfung Kl. L mit KM-Wertung 1. Eric Kabernagel (Jader RC) Atago 2 7.90 Punkte, 2. Lena Schünemann (Jader RC) Isabel 29 7.60, 3. Lisa Hancke (RURV Rastede) Batia 7.40. 21 Springprüfung Kl. L mit KM-Wertung 1. Lisa Hancke (RURV Rastede) Batia 0 Fehlerpunkte/59.22 Skunden, 2. Taja Kiesewetter (RV Spaden) Sierra 85 0/67.37, 3. Eric Kabernagel (Jader RC) Atago 2 4/59.02. 22 Springreiter-WB mit Wertung für den Stüdemann Cup 1. Nicole Nordmann (RUFV Holle-Wüsting) Antero 3 7.50 Punkte, 2. Aaliyah Fabich/Cody 7.30, 3. Beeke von Häfen (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Remmi Demmi 9 7.20. 23 Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 60 cm 1. Beeke von Häfen (RUFV Nordbutjadingen Tossens) Remmi Demmi 9 7.50, 2. Leonie Rein (RG Irps-Hof Roffhausen) Luna 1677 7.00, 3. Emelie Morawietz (Nordenhamer RC) Saphiro 16 6.90. 24 Standard-Spring-WB 1. Nina Nötzig (Jader RC) Champy 4 0 Fehlerpunkte/42.79 Sekunden, 2. Felicitas Frühling (RC Helle) Magic Star 11 0/48.32, 3. Aileen Bredenkamp (RC Hof Fehrmoor) Neas Charming Girl 0/50.17, 4. Emma Duhm (Butjadinger RV Stollhamm) Medicus 17 4/33.59, 5. Norick Dähn (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) Cheval de Chicago 4/62.35. 25 Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 1. Nina Nötzig (Jader RC) Champy 4 7.60 Punkte,

2. Emma Duhm (Butjadinger RV. Stollhamm) Medicus 17 7.30, 3. Carlotta Baritz (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) Hero N 6.90 und Felicitas Frühling (RC Helle) Magic Star 11 beide 6.90. 27 Mannsch.-Springprüfung Kl. A* mit KM- Wertung 1. Ovelgönner Burgreiter (Aukje Poelman/Dacapo 283, May-Lynn Wenzel/Desire 45, Hiske Harms-Hermann/Escorial 154, Caroline Günther/Rubina 324) 0 Fehlerpunkte/148.09 Sekunden, 2. Stollhamm/Tossens (Marleen Auffarth/Laurie’s Ass, Lynn Sperath/Little Lego, Caroline Mette/Lord Leopold 16, Emma Duhm/Medicus 17) 8/138.30,

3. Rodenkirchen Captain Balu und seine (Marlien Meyer/Checkpoint Charlie 5, Nicole Schneider/Fella 18, Bettina Rathkamp/Fitano 2, Maria Otto/Todonna) 8/139.44.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.