• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tus Tossens: Sportler holen 36 Kreismeistertitel ins Nordseebad

08.05.2018

Tossens Der Vorstand und die Übungsleiter des TuS Tossens erstatteten während der Jahreshauptversammlung ihre Rechenschaftsberichte für 2017. Vorsitzender Renke Hessenius war sehr zufrieden mit der Bilanz.

Der TuS hat im vergangenen Jahr eine neue Sparte ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine Hobby-Volleyballgruppe, die von Petra Preisler geleitet wird. Die Tossenser Männer waren beim Boßeln rekordverdächtig siegreich, ebenso die Jugendmannschaft. Im nächsten Jahr wird auch eine Frauenmannschaft an den Start gehen. Die Abnahme des Minisportabzeichens, eine Aktion des Kreissportbundes, war ein Höhepunkt im Bereich der Nachwuchsförderung. Die 35 Kinder aus der Tossenser Kita legten sich mächtig ins Zeug und waren begeistert.

Der Verein hat im vergangenen Jahr etliche Neuanschaffungen getätigt und damit seine Ausstattung mit Geräten erheblich verbessert. Renke Hessenius bedankte sich bei der Raiffeisenbank, die den Verein unterstützt hatte. Ein Dankeschön ging auch an die Gemeinde, die im vergangenen Jahr eine neue Heizungsanlage in der Tossenser Sporthalle hatte installieren lassen. Laut Bürgermeisterin Ina Korter, die bei der Hauptversammlung dabei war, sollen in diesem Jahr die Hallendecke und die Beleuchtung erneuert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oberturnwart Jan-Wilhelm Hessenius berichtete von sehr guten Erfolgen der Leichtathleten des TuS. Kolja Thomas wurde zwei Mal Regionalmeister im Hochsprung und Speerwerfen. Eric Bode sicherte bei den Landesmeisterschaften im Kugelstoßen einen 4. Platz. Insgesamt holten die Aktiven des TuS im vergangenen Jahr 36 Kreismeistertitel nach Tossens.

Jan-Wilhelm Hessenius ist auch der Kassenwart des Vereins, und das seit 50 Jahren. Der TuS steht nach seiner Auskunft finanziell gut da. Zur neuen Kassenprüferin wurde Ingeborg Harms gewählt.

Die Übungsleiter Elke Korves, Susanne Gerdes, Petra Preisler, Anke Hessenius, Sabrina Stellmann, Jan-Wilhelm Hessenius Rüdiger Kronschnabel und Eike Hessenius sind insgesamt zufrieden. In einigen Gruppen ist jedoch Nachwuchs nötig, um einer Überalterung entgegenzuwirken. Kritik übten die Übungsleiter daran, dass im Winter mitunter die Fenster und Türen der Halle nicht verschlossen sind. Zudem beklagten sie, dass die Umkleidekabinen und Toiletten nicht immer sauber seien. Die Bürgermeisterin hat zugesagt, sich der Sache annehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.