• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Theaterwall in Oldenburg gesperrt
Feuerwehr rückt zu Dachstuhlbrand an der Bergstraße aus

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Versammlung: 70 Jahre dem Reit- und Fahrverein treu

29.10.2018

Tossens Der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Tossens, Meent Bruncken, hat bei der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz gezogen. „Wir haben das Tal durchschritten“, betonte er. Dem Verein sei es gelungen, 23 neue Mitglieder dazuzugewinnen.

Meent Bruncken und sein Vorstandsteam nutzten die Zusammenkunft in der Nordseeklause zudem, um Mitglieder für ihre langjährige Treue mit Ehrenurkunden und Ehrennadeln auszuzeichnen. Seit 70 Jahren ist Reiner Cornelius dem im Reit- und Fahrverein treu. „Er gehört als Ehrenmitglied zu den eifrigen Förderern und hat unsere Arbeit stets unterstützt“, lobte der Vorsitzende. Seit 45 Jahren ist Burchard Oetken Mitglied, und vor 30 Jahren bekundete Catrin Bruncken ihren Beitritt zum Reit- und Fahrverein. 15 Jahre dabei sind Svea Boedecker, Tanja Heinen, Nadine Hinrichs und Viola Marek, während Mirja Bruncken, Amber Droese und Lina Hullmann seit zehn Jahren dem Verein angehören.

„Die Mitgliederschaft ist heute überwiegend weiblich, das gilt auch für den Vorstand“, sagte Meent Bruncken. Er arbeite gern mit seinem „tollen Team“ zusammen. Gemeinsam mit vielen Helfern habe die Vorstandsriege den vergangenen Monaten eine Menge auf die Beine gestellt. Dazu zählten Turnierversammlungen, Arbeitsdienste und Lehrgänge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fleißige Helfer

Unterstützung aus den Reihen der jungen Mitglieder erhält der Vorstand von den neu gewählten Jugendwarten Beeke von Häfen und Louisa von Aswegen. Meent Bruncken hob in seinem Jahresbericht die Verdienste von Wolfgang Steenken, der sich als Futtermeister um das Wohl der Pferde kümmert, und von Helmut Müller hervor, der für die Pflege des Bodens in der Reithalle sowie der Außenanlagen zuständig ist. „Beide sind immer zur Stelle, wenn sie gebraucht werden“, so der Vorsitzende.

Bei den Ergänzungswahlen stellten sich Diana Dittrich und Nicole von Aswegen-Hansing als Beisitzerinnen zur Verfügung. Schriftführerin Kerstin Auffarth teilte mit, dass die Chronik des 1926 gegründeten Vereins digitalisiert werde.

Sehr zufrieden zeigte sich Meent Bruncken mit dem Abschneiden der Aktiven bei Turnieren. Sie hätten die Farben des Reit- und Fahrvereins bestens vertreten und viele Siege und gute Platzierung errungen. Gut verlaufen sei auch das vereinseigene Dressur- und Reitturnier mit rund 700 Nennungen. Der Termin für das nächste Turnier in Tossens steht bereits: 10. und 11. August 2019.

Wieder Weihnachtsreiten

Am 1. Dezember findet in der Reithalle die Abnahmen der Reitabzeichenbedingungen statt. Am 16. Dezember wird es nach langer Pause wieder ein Weihnachtsreiten geben. Das Motto der Veranstaltung lautet „Eine Reise durch die Zeit“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.