• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

HANDBALL: Traditioneller Nordseecup zu ungewöhnlicher Zeit

30.05.2008

BLEXEN Auf dem Deichsportplatz in Blexen findet die 28. Auflage des EON- Nordsee-Cup Kleinfeld-Handballturniers statt. Da Himmelfahrt, der sonst übliche Termin, diesmal schon am 1. Mai war, entschied sich die Turnierleitung um Norbert Pargmann zur Verlegung. Daher werden erstmals auch die so genannten neuen Jahrgänge spielen und im Jugendbereich die Teams der Saison 2008/2009 aktiv sein.

Das Meldeergebnis blieb etwas hinter den Erwartungen zurück. Dennoch können jeder Mannschaft vier Spiele über 20 Minuten garantiert werden. Die Schirmherrschaft für das Turnier hat Bürgermeister Hans Francksen.

An diesem Sonnabend ab 13 Uhr spielen die Frauen, die Männer, die weibliche und männliche Jugend A und B. Bei den Frauen streiten VfB Hermsdorf Berlin, GW Emst, Oldenburger TB, HSG Badenstedt, HSV Müncheberg/ Buckow, TSV Wehdel und Gastgeber HSG Blexer TB/SV Nordenham um den Sieg. Bei den Männern sind neben zwei Teams der HSG BTB/SVN die HSG Generation 64-75, der TSV Weddingstedt, der Wilhelmshavener HV und die HSG TSV Abbehausen/AT Rodenkirchen Oldies dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spannend dürfte es bei der weiblichen Jugend A zugehen. HSG Schwanewede/Neuenkirchen I und II, SfL Bremerhaven, Wilhelmshavener HV, TSV Lunestedt, SG Friedrichsfehn/Petersfehn und HSG BTB/SVN werden antreten. Da bei der männlichen Jugend A und B sowie der weibliche Jugend B nur je drei Teams dabei sind, wird hier eine Doppelrunde gespielt. Die Siegerehrungen sind für 18 Uhr geplant.

An diesem Sonntag beginnen die Spiele um 10 Uhr. Es kommen die weibliche und männliche Jugend C bis E sowie die Miniteams zum Einsatz. Bei der weibliche Jugend C starten: Lüssumer SV, TV Schiffdorf/Wehdel, SV Brake I und II; bei der männliche Jugend C: HSG BTB/SVN, VfL Fredenbeck und HSG Wilhelmshaven. Acht Mannschaften streiten bei der weiblichen Jugend D um den Sieg: HSG BTB/SVN, TV Schiffdorf, JSG Loxstedt/Bexhövede, HSG Abbehausen/Rodenkirchen, ZSV Brome, SV Brake, HSG Hammersbeck/Vegesack und SG Surheide/Schiffdorferdamm. Teilnehmer der männliche Jugend D sind: TV Gut Heil Spaden, HSG BTB/SVN, Elsflether TB, Wilhelmshavener HV und HSG Abbehausen/Rodenkirchen.

Bei der weibliche Jugend E kämpfen vier Mannschaften um den Pokal: HSG BTB/SVN, HSG TSV/ATR, TS Woltmershausen und SV Brake. Sechs Mannschaften sind bei der männlichen Jugend E dabei: HSG BTB/SVN, Wilhelmshavener HV, HSG Abbehausen/AT Rodenkirchen, TV Oyten, SV Brake und Elsflether TB. Bei den Minis (4+1) haben nur vier Teams gemeldet: HSG BTB/SVN I und II, Lüssumer SV und HSG Abbehausen/Rodenkrichen. Mit der Siegerehrung gegen 16 Uhr wird das Turnier beendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.